- Anzeige -

TOP NEWS

Infoveranstaltung im Stadttheater

Die Nordumgehung kommt

Die Nordumgehung kommt mit großen Schritten. Eine Informationsveranstaltung der Stadt stellte den Wunstorfern das Projekt nun erstmals konkreter vor und bot Raum für persönliche Fragen. Wunstorf (mb). Der Saal des Stadttheaters war gut gefüllt. Etwa 500 Interessierte, vor allem mittleren Alters aufwärts, waren am Montagabend der Einladung der Stadt gefolgt,...
Umzug durch Innenstadt nach Stiftskirchen-Andacht

Großer St.-Martins-Umzug in Wunstorf

Heute findet wieder der Laternenumzug der Johanniter-Jugend statt. Der Umzug beginnt mit einem Gottesdienst in der Stiftskirche um 17.00 Uhr, danach ziehen Eltern und...
Fahrer flüchtet vor Kontrolle

Polizisten verunglücken bei Verfolgungsfahrt

Als ein Autofahrer von der Polizei in Wunstorf kontrolliert werden sollte, gab er Gas. Bei der anschließenden Verfolgungsjagd, die bis nach Pattensen führte, wurden...
Fußgängerzone/Nordstraße

Lokale Originale: Wunstorfs Zoo-Shop schließt

Wieder schließt eines der seltener werdenden inhabergeführten Geschäfte in Wunstorf. Ende des Jahres wird der "Zoo-Shop" zumachen. Derzeit läuft der Räumungsverkauf. Ein letzter Blick...
Johanniter vergrößern ihre Sprechfunkkompetenz

Digitalfunk hält Einzug bei den Johannitern

Im kommenden Jahr sollen alle Fahrzeuge der Wunstorfer Johanniter mit Digitalfunk ausgestattet sein. In Lehrgängen wird die Handhabung der neuen Technik erlernt: Aktuell machten...
Kommentar

Liebe AHA …

... hat es euch noch nicht gereicht, die Sympathien mit den kostenpflichtigen Papierwertstoffsäcken in den Keller rauschen zu lassen? Hat es noch nicht gereicht,...
Absichtserklärung unterzeichnet

Regiobus soll „fit für die Zukunft“ gemacht werden

Regiobus soll auch künftig auf den Straßen der Region Hannover fahren. Diese Absichtserklärung wurde heute von den Entscheidungsträgern unterzeichnet. Dazu soll das Unternehmen so...
- Anzeige -
Werben auf auepost.de
- Anzeigen -
Werben auf auepost.de
Text am Meer
BewegungLeben
Auepost such Mediaberater
Fleximind
Liether Labyrinth: Im Maislabyrinth der Familie Koch

Abenteuer im Maisfeld

Maislabyrinthe werden in den Sommermonaten zu beliebten Ausflugszielen. Dieses Jahr gab es eines auch in Wunstorf, genauer gesagt in Liethe. Familie Koch ergänzte ihr Hofladen-Café um diese Attraktion.
Landtagswahl Niedersachsen 2017

Die Auepost-Wahlempfehlung

Hintergründe zur Straßennamensgebung

Als Wunstorf eine Adolf-Hitler-Straße hatte

Alte Jagdbomber auf dem Fliegerhorst Wunstorf

Die letzte Reise der Ginas

Wo sind die alle?

Menschenleere Straßen. Morgens, mittags, abends in einem schönen Dorf bei Wunstorf. Wo sind eigentlich die ganzen Leute hin? Hier gibt es natürlich keine Fußgängerzone. Aber dafür schöne, ruhige Straßen, Feld- und Waldwege.
Bilanz nach einem Jahr

Hausaufgabenhilfe in Großenheidorn hat sich etabliert

Vor rund einem Jahr war die kostenlose Hausaufgabenhilfe für Grundschulkinder in Großenheidorn an den Start gegangen. Seitdem hat sich die Hilfe als außerschulischer Lernort...
Neue blaue Säcke erst ab 1. Januar

Das Wunstorfer Altpapier-Chaos

Wer noch blaue Säcke hat, darf sich glücklich schätzen. Alle anderen müssen nun sehen, wo sie mit ihrem Altpapier bleiben. Wir haben bei Aha...
Ausgelöster Rauchwarnmelder

Fehlalarm in Altenhagen

Ein laut piepender Rauchwarnmelder rief heute Abend in Altenhagen die Feuerwehr auf den Plan. Passanten, die den Melder hörten, alarmierten die Retter. Hagenburg...
„Unser Dorf hat Zukunft“

Mesmerode auf dem 3. Platz beim Regionswettbewerb

Mesmerode konnte den 3. Platz im Wettbewerb belegen. Ortsbürgermeister Troschke nahm die Ehrung entgegen. Hannover (red). Der Regionswettbewerb 2017, „Unser Dorf hat Zukunft“, ist am...
Landstraße bei der Autobahnabfahrt

Tödlicher Unfall bei Kolenfeld

In der Nähe der Autobahnabfahrt Kolenfeld wurde heute Abend eine bislang unbekannte Frau von zwei Fahrzeugen erfasst und getötet. Kolenfeld (red). Am Mittwochabend gegen...
Kommentar

Der Tropfen, der das Müllfass zum Überlaufen bringt

Letztens hatte ich mich als zukünftiger Mülltrennverweigerer geoutet. Sobald die blauen Tüten von AHA kostenpflichtig sind, würde mein Altpapier in den Restmüll wandern. Grünes...