TOP NEWS

Abgefahrene Rückspiegel in der Langen Straße

Polizei lässt Warnschilder für Parkende aufstellen

Die Auestadt um neuerdings um eine Kuriosität reicher: Auffällige blaue Banderolen an Straßenlaternen in der Langen Straße weisen Autofahrer darauf hin, dort möglichst defensiv zu parken. Der Grund für die Maßnahmen sind die hohen Zahlen von Sachbeschädigungen und vielen Fahrerfluchten.
Kommentar

Parkplätze für die ganz Mutigen

Jetzt haben es die Wunstorfer quasi schriftlich: die Lange Straße ist zwar lang, aber zu eng. 30 km/h sind an dieser Stelle anscheinend immer...
Saisonauftakt in der Barne

1. FC Wunstorf startet in die Saison

Ab dem 27. Juni wird wieder trainiert in der Barne - der 1. FC Wunstorf startet in die neue Saison in der Oberliga Niedersachsen....
Forderung nach Neuauflage des Förderprogramms

Sebastian Lechner besucht Steinhuder Museen

Während eines Besuches in den Steinhuder Museen forderte CDU-Landtagsabgeordneter Sebastian Lechner, das 2014 eingestellte Förderprogramm des Landes für kleine Museen neu aufzulegen. Wie lebten und...
Feuerwehr rückt zu umgestürzten Bäumen aus

Gewitter über Wunstorf

Das Gewitter traf Wunstorf am Donnerstagabend vergleichsweise milde. Während im Norden aufgrund der Unwetter der Fernverkehr am Nachmittag quasi lahmgelegt wurde und Reisende auch...
Barnebees setzten den Schlusstakt bei den Kinder-Musicals

Bauer sucht Schwein

Das Musical ist zurzeit tonangebend bei den Schulchören. Dafür sorgt vor allem einer in Wunstorf: Matthias Schwieger, der am Dienstagabend auch mit seinen Barnebees...

Die Abiturienten des Hölty-Gymnasiums 2017

Am Wunstorfer Hölty-Gymnasium haben 2017 insgesamt 123 Schülerinnen und Schüler das Abitur bestanden. Von den Abiturientinnen und Abiturienten, die die Prüfung ablegten, erreichten 37...
- Anzeige -
Werben auf auepost.de
- Anzeigen -
Auepost such Mediaberater
Werben auf auepost.de
BewegungLeben
Trainer beim OSV Wunstorf
Training am Meer
Beim Fastenbrechen im muslimischen Fastenmonat

Ramadan in Wunstorf

Für gläubige Muslime ist das Fasten im Ramadan Normalität, es zählt z. B. neben der Pilgerfahrt nach Mekka oder dem Glaubensbekenntnis zu den sogenannten Säulen des Islams, den Pflichten eines Muslims. Das abendliche Fastenbrechen gehört in dieser Zeit wie selbstverständlich dazu, doch für Nichtmuslime ist es wie der Islam selbst oft eine völlig fremde Welt. Teil 2 unseres Ausflugs in das islamische Wunstorf.
Wie ein 13-Jähriger verschwand und wieder auftauchte

Der verlorene Sohn – 17 Stunden Angst um Quirin

Wie beten Muslime in Wunstorf?

In der Wunstorfer Aksa-Moschee

Seltene Krankheit „Lymphangiom“

Yannick Löwenherz

VW Käfer in der Südstraße

Ein Blick in die Südstraße der 60er Jahre, als diese noch aus Kopfsteinpflaster bestand. Der VW "Käfer" hatte noch das für Wunstorf zuständige Kennzeichen "NRÜ" - Neustadt am Rübenberge.

 3  Meistgelesen

Kinderchor der Musikschule

Musical in Luthe: „Ausgetickt“

Kinderchor mit Schülern der Albert-Schweitzer-Schule beweist sein Können

Die BarneBees verzaubern ihr Publikum

Exhibitionist zeigte sich Kindern am Mittellandkanal

Polizei fahndet nach Exhibitionist

Die Polizei sucht mithilfe einer Phantomzeichnung einen Mann, der sich vor vier Wochen, am 15.05.2017 gegen 18:10 Uhr, vor drei Jugendlichen am Mittellandkanal an...
Projekt soll gemeinsam gestemmt werden

Kolenfelder Kirchenrenovierung

Am gestrigen Donnerstagabend ging es um die Zukunft der Kolenfelder Kirche. Nachdem der Kirchenvorstand im letzten Gemeindebrief über die unmittelbar bevorstehende umfangreiche Sanierung der...

Neue Anfängerkurse für Kinder unter fünf Jahren

Die Musikschule Wunstorf bietet Eltern die Möglichkeit, die große Welt der Musik gemeinsam mit ihren Kleinkindern zu entdecken. Adelheid-Yasmin Henneking leitet den Kurs für...
Straßenerhaltungsmaßnahmen in vielen Ortschaften

Wunstorfs Straßen bekommen neuen Splitt

Ab der kommenden Woche werden in ganz Wunstorf einmal wieder die Straßen gesplittet. Bei passendem Wetter werden die Straßenbeläge gestärkt – etappenweise. Noch bis...
Atmosphärische Autorenlesung

Susanne Mischke lässt den Bürgermeister sterben

Nicht am Freitag, aber am Dienstag, den 13. Juni war Autorin Susanne Mischke auf Einladung der Stadtbücherei und der Buchhandlung Weber in letzterer zu...
tuishi pamoja

Tierisches Musical mit dem Kinderchor Kolenfeld

Am kommenden Mittwoch wird es savannenhaft in Kolenfeld. Der Schulchor der Grundschule schlüpft bei seiner Vorstellung in tierische Kostüme. Der Schulchor der Grundschule Kolenfeld...