- Anzeige -

Stadtgeschichte

Hintergründe zur Straßennamensgebung

Als Wunstorf eine Adolf-Hitler-Straße hatte

Ab 1933 waren viele Straßen auch in Wunstorf zu Ehren der nationalsozialistischen Führung umbenannt worden. Während Hitler- und Göringstraße nach dem Krieg schnell wieder ihre traditionellen Namen erhielten, blieben andere Namen erhalten
Futuristisches Nahverkehrssystem

Der R-Bus: Ein Stück Verkehrsgeschichte aus Wunstorf

Wunstorf wurde Ende der 70er Jahre Pilotprojektstadt im computergestützten Busverkehr, das damals hochmoderne und futuristische R-Bus-System wurde in der Auestadt erprobt. In den 80er Jahren spielte Wunstorf dadurch in einer Liga mit Transrapid oder ICE. Ein großer Rückblick in moderne Zeiten ...
Heiner Wittrock entführte in die jüngere Stadtgeschichte

Wie sich Wunstorf von der grauen Maus zur schönsten Innenstadt wandelte

Wunstorf ist eine Stadt mit langer Geschichte, doch geprägt wird sie aktuell vor allem von den 80er Jahren. Die letzten wirklich einschneidenden stadtentwickelnden Bauvorhaben wurden in diesem Jahrzehnt umgesetzt, damals manifestierten sich viele richtungsweisende Entscheidungen, die das Wunstorfer Stadtbild bis heute bestimmen und Wunstorf zu der attraktiven Stadt machen, die sie jetzt ist.
Luxuswohnungsbau am Bürgerpark

Die Mühle Langhorst zwischen Historie und Moderne

Westlich des Bürgerparks entsteht derzeit ein Luxus-Wohnquartier auf dem Gelände der alten Mühle Langhorst. Der Teilabriss begann 2016, errichtet werden nun, unter Einbeziehung der historischen Bausubstanz, bis zu 19 teils großdimensionierte Eigentumswohnungen.

Das Briefporto steigt um 50 % – am 1. August 1916

Nein, auch früher war nicht immer alles besser. Mit ständigen Erhöhungen beim Briefporto musste man sich auch schon früher herumschlagen. Doch die Ursachen waren leicht andere als heute. Es war die Kriegssteuer, die in das Porto eingepreist wurde.
Verschwundenes Denkmal

Was passiert mit dem Miegel-Gedenkstein?

Während die ostpreußische Heimatdichterin Agnes Miegel, wegen ihrer Rolle im Dritten Reich nicht unumstritten, in der Nachkriegszeit auch ihrer neuen Heimat Niedersachsen literarische Denkmale...

Agnes-Miegel-Straße

Die Straße liegt in der Nähe der evangelischen integrierten Gesamtschule (IGS), zwischen Westaue und Baggersee, ganz im Norden der Kernstadt. Die auf der Bundesstraße...

25. Juli 1916: Regelung des Fleischverkaufs

Wir schreiben das Jahr 1916, mitten im Ersten Weltkrieg. Wunstorf ist eine kleine, landwirtschaftlich geprägte Ortschaft in der preußischen Provinz. Die Lebensmittelknappheit im Krieg...
- Anzeigen -
NORD. Restaurant & Bar
Text am Meer
Fleximind
Trainer beim OSV Wunstorf
Werben auf auepost.de
- Anzeigen -
Werben auf auepost.de
Training am Meer
Meik Massari
BewegungLeben
Fitness Oase Wunstorf
printobello
Werben auf auepost.de
Fleximind