Verletzter kommt ins Krankenhaus

Schlägerei am Wunstorfer Bahnhof


Nach einer Schlägerei unter Migranten am Wunstorfer Bahnhof kam ein Beteiligter ins Krankenhaus. Die Polizei ermittelt nun die Hintergründe.

Beschriftung auf einem Streifenwagen der Wunstorfer Polizei (Symbolbild) | Foto: Daniel Schneider

Wunstorf (red). Am Dienstagabend kam es am Wunstorfer Bahnhof zu einer Schlägerei innerhalb einer Gruppe von Migranten. Zehn Personen, die in Wunstorf und Hannover gemeldet sind, waren an der Auseinandersetzung beteiligt. Dabei wurde ein Mann schwer verletzt, er wurde ins Krankenhaus gebracht.

Die Wunstorfer Polizei war mit zwei Streifenwagen im Einsatz. Die Beamten nahmen Personalien auf und ermitteln nun das Tatgeschehen anhand von Zeugenaussagen. Zu den Hintergründen ist derzeit nichts weiter bekannt.

- Anzeige -

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
wpDiscuz