Neubürgerempfang und Lions-Matjesessen 2017

Zwischen Bratkartoffeln und Wunstorf-Fähnchen


Matjesessen und Neubürgerempfang fanden auch dieses Jahr wieder gemeinsam statt – und sorgten für eine volle Innenstadt rund ums Rathaus.

Ein Bündel entkommener Ballons nimmt Kurs auf die Stadtkirche | Foto: Daniel Schneider

Der Neubürgerempfang hatte mit Vielem aufgewartet für neue und alteingesessene Wunstorfer. Im Rathausinnenhof fand ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm statt, u. a. mit den „Barnebees“, die Ortschaften Wunstorfs präsentierten sich in Pavillions, Wunstorf-Fanartikel waren zu erwerben – und Ortsbürgermeister erzählten über ihre Stadtteile. Die Ortsratspolitiker aus Klein Heidorn – des Kirschendorfs – verpflichteten sich z. B. ganz ihrem Dorfimage und verteilten tütenweise Kirschen – echte und solche aus Weingummi – an die Besucher. Dabei bestanden sie augenzwinkernd darauf, dass die Kirschen selbstverständlich erntefrisch direkt aus Klein Heidorn kämen – eine spezielle Spezialsorte mit Frühernteeffekt.

Die Akustik war leider nicht die beste im Rathausinnenhof, der Geräuschpegel war durch die vielen angeregten Unterhaltungen recht hoch. Für bessere Akustik sorgten vor der Stadtkirche „Vivian Touch“, die mit Coversongs den Marktplatz rockten und den richtigen Sound zur parallel stattfindenden Veranstaltung des Lions Clubs lieferten. Der Erlös aus dem Matjes-Fest geht an bedürftige Menschen in Wunstorf.

Die Lions-Mitglieder mitsamt Familien waren in der Fußgängerzone aktiv und richteten wieder ihr traditionelles Matjesessen aus, das nun schon seit 18 Jahren stattfindet. Aus Holzhäuschen wurde frischer Matjes verkauft, direkt aus großen Pfannen Bratkartoffeln dazu gereicht. Dabei gab es auch Innovationen: Dr. Jörg Reichling und Bernd Ahlers führten das Rotationssystem bei der Bratkartoffelzubereitung ein: In der Pfanne brutzelten Newcomer, aufstrebende und gut durchgebratene Kartoffeln.

Für leuchtende Kinderaugen sorgten die Stadtlöwen persönlich, die blaue und gelbe Luftballons an die neuesten Neubürger verteilten.

1. Klein Heidorn

Im Zeichen der Kirsche: Elke Rodloff, Sven Thometzki und Jörg Tischler | Foto: Daniel Schneider

2. … nur echt mit Kirsche

… verteilten tütenweise Kirschen | Foto: Daniel Schneider

3. Kirchturmbesteigung

Viele nutzen das Angebot zur Kirchturmbesteigung | Foto: Daniel Schneider

4. Ganz oben

Besucher auf dem Stadtkirchturm | Foto: Daniel Schneider

5. Blick nach unten

Blick auf Wunstorf von oben | Foto: Daniel Schneider

6. Stadtführerin

Roswitha Kranz führte die Besucher nach oben – und durch die Geschichte Wunstorfs. Seit 1995 ist sie Stadtführerin. | Foto: Daniel Schneider

7. Stadtlöwen

Die Wunstorfer Löwen ziehen luftballonverteilend durch die Fußgängerzone | Foto: Daniel Schneider

8. Coversongs

Vivian Touch | Foto: Daniel Schneider

9. … von Vivian Touch

… das rockt | Foto: Daniel Schneider

10. Löwenluftballon

Wer hat noch keinen Luftballon? | Foto: Daniel Schneider

11. Die Ortschaften

Pavillions der Ortschaften im Rathausinnenhof beim Neubürgerempfang | Foto: Daniel Schneider

12. Die Besucher

Besucher auf dem Neubürgerempfang | Foto: Daniel Schneider

13. Die Politiker

… lauschen den Ausführungen von Wilhelm Bredthauer, Ortsbürgermeister von Steinhude | Foto: Daniel Schneider

14. Die Barnebees

Die Barnebees und Matthias Schwieger | Foto: Daniel Schneider

15. Die Moderation

Christiane Lange-Schönhoff moderierte | Foto: Daniel Schneider

16. Die Kartoffeln

Bratkartoffelzubreitung im brandneuen Dreischicht-Rotationssystem | Foto: Daniel Schneider

17. … vom Lions Club

Dr. Jörg Reichling und Bernd Ahlers vom Lions Club servieren Bratkartoffeln | Foto: Daniel Schneider

18. Schaufenster in die Ortsteile

Stände der Ortschaften | Foto: Daniel Schneider

19. Kirschangebot

Echte und falsche Kirschen neben „Lütjen Yperner Gold“ | Foto: Daniel Schneider

20. Fanartikelangebot

Wunstorf-Fanartikel | Foto: Daniel Schneider

21. Marktplatz-Matjesessen

Matjesessen auf dem Marktplatz | Foto: Daniel Schneider

22. … und tschüs. Bis nächstes Jahr.

Ein Bündel entkommener Ballons nimmt Kurs auf die Stadtkirche | Foto: Daniel Schneider

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
wpDiscuz