Verbotsschild


Historisches, aber immer noch gültiges Verbotsschild an einer Wunstorfer Bahnbrücke. 1993 war das letzte Jahr der ehemaligen Deutschen Bundesbahn (DB). Sie ging gemeinsam mit der Reichsbahn (DR) in der neuen Deutschen Bahn auf. Das Bundesbahn-Kürzel DB blieb, doch das Logo wurde vereinfacht. Die Typographie wurde schlanker und weniger geschwungen, die äußere Umrandung entfiel – und das Farbverhältnis im Negativ wurde umgekehrt. Die weißen Buchstaben, die oft auf verschiedenfarbigen Untergründen abgebildet worden waren, meist auf Schwarz oder Rot, wichen nun stets roten Buchstaben in einem weißen Feld.

- Anzeige -
Werben auf auepost.de

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
wpDiscuz