Wunstorfer Auepost
[Anzeige]

„Lichtbildschätze“ ziehen in die Stadtkirche

09.09.2022 • Redaktion • Aufrufe: 485

Die Ausstellung „Lichtbildschätze. Wunstorf in historischen Fotografien“ des Wunstorfer Stadtarchivs, die zuletzt in der Abtei zahlreiche Besucher anzog, wird wieder aufgebaut – dieses Mal ist die Ausstellung in der Stadtkirche zu sehen.

09.09.2022
Redaktion
Aufrufe: 485
Graphik: Stadtarchiv Wunstorf

Wunstorf (red). Wer die vom Stadtarchiv Wunstorf aus Anlass des Stadt- und Stiftsjubiläums erstellte Ausstellung „Lichtbildschätze. Wunstorf in historischen Fotografien“ im Juni zu besuchen verpasst hat, hat jetzt noch einmal die Gelegenheit zur Besichtigung: Im Rahmen der „Demenzwochen in Wunstorf“ wird die Ausstellung wieder zu sehen sein, diesmal aber in der Stadtkirche.

Bislang unveröffentlichte Aufnahmen

Die Ausstellung umfasst zahlreiche und vielfach bislang unveröffentlichte Fotos zu den Themen Arbeit, Ereignisse, Fortschritt, Politik, Schule und Verkehr. Die Fotos zeigen interessante Momente und ermöglichen Antworten auf Fragen: Wie sahen die Schulkinder früher aus? Wie lange wurden noch Hausbrunnen oder Windmühlen genutzt? Welche Fabriken und Produktionsbetriebe gab es? Wie sah es 1950 oder 1960 auf den Straßen aus?

Zum Alltag gehören aber auch seine Unterbrechungen, die privaten oder öffentlichen Feiern (etwa das Schützenfest), die „kleinen Fluchten“, und zuweilen auch hoher Besuch, vom Landesvater oder gar vom obersten Bundespolitiker. Auch die bei diesen Gelegenheiten entstandenen Fotos ermöglichen interessante Entdeckungen.

Zu sehen ist die Ausstellung bis zum 23. September zu folgenden Zeiten:
Dienstag: 10–12 Uhr und 15–17 Uhr
Mittwoch + Donnerstag: 15–17 Uhr
Freitag: 10–12 Uhr
sowie 6.9. , 13.9. + 22.9. 17–20 Uhr und 10.9. + 17.9. 15–18 Uhr
[Anzeigen]
Auepost wird unterstützt von:

Kommentare


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Kontakt zur Redaktion

Tel. +49 (0)5031 9779946
info@auepost.de

[Anzeigen]

Artikelarchiv

Auepost auf …