Wunstorfer Auepost
[Anzeige]

Von Jazz über Pop bis Folk und Chanson: Kultur im Bürgerpark startet in die Konzertsaison

09.05.2024 • Daniel Schneider • Aufrufe: 929

Konzerte im „grünen Wohnzimmer der Stadt“ gibt es auch in diesem Jahr wieder: Kultur im Bürgerpark hat für seine Veranstaltungsreihe wieder zahlreiche Künstler eingeladen, die mit ihren Konzerten ganz besondere Sommeratmosphäre auf die Bühne im Wunstorfer Stadtpark bringen werden.

09.05.2024
Daniel Schneider
Aufrufe: 929
Bürgerpark
Konzert im Bürgerpark (Archiv) | Foto: Daniel Schneider

Wunstorf (ds). Das Jahresprogramm des Vereins Kultur im Bürgerpark beginnt und holt auch 2024 wieder bekannte Musiker und Künstler in den frisch renovierten Wunstorfer Stadtpark: Auf der „Naturbühne“ am Rande des Bürgerparks werden zwischen Mai und September zahlreiche Auftritte stattfinden, die jedes Mal eine besondere Atmosphäre unter den hohen Bäumen zaubern.

Die Saison beginnt mit der Band „Von Hier“, die am 15. Mai ab 19 Uhr das erste Open-Air-Konzert des Jahres im Bürgerpark bestreitet. Die Kombo um Sänger Christopher Grevsmühl hat bei der ersten großen Nacht der Kultur im vergangenen Spätsommer viele Fans dazugewonnen und wird das Publikum wie gewohnt mit ihrem breitgefächerten Repertoire unterhalten. Ebenfalls bereits von der Kulturnacht bekannt ist den Wunstorfern die Singer-Songwriterin ZiA: Mit Poesie, Pop und Jazz kehrt die Hannoveranerin nun zurück in die Auestadt und wird am 9. Juni ab 18 Uhr auf der Naturbühne auftreten.

Höhepunkt im August

Rund sechs Wochen später, am 19. Juli um 19 Uhr, sind auch Le Canard Noir wieder im Bürgerpark: Die Band gehörte bereits in den vergangenen Jahren zu den regelmäßigen Akteuren bei Kultur im Bürgerpark und verspricht erneut einen wunderbaren Sommerabend bei Jazz und Chansons. Höhepunkt der Saison soll dann das Konzert von Milou & Flint am 1. August um 19 Uhr werden, das mit Unterstützung der Stiftung Kulturregion Hannover in den Bürgerpark geholt wird.

Den Jahresabschluss bildet ein Parkspaziergang mit Schauspieler Manuel Klein, der am 15. September um 18 Uhr eine Lesung mit Musik an verschiedenen Stationen des Bürgerparks verbinden wird. „Wir freuen uns auf tolle Abende mit Musik und viel Gefühl. Alle Kulturinteressierten sind herzlich eingeladen“, so Heike Leitner, die Vorsitzende des Vereins.

[Anzeige]

[Anzeigen]
Auepost wird unterstützt von:

Kommentare


  • Detlev Ulrich Aders sagt:

    Ganz toll geplant. Viele Mitglieder des Stadtrats (inkl. meiner Person) und von der Verwaltung wären bestimmt gerne dabei. Aber ab 18 Uhr ist Sitzung des Stadtrats in der Otto-Hahn-Schule :-(

  • Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    Kontakt zur Redaktion

    Tel. +49 (0)5031 9779946
    info@auepost.de

    [Anzeigen]

    Artikelarchiv

    Auepost auf …