Wunstorfer Auepost
[Anzeige]

Vorweihnachtlicher Markt Idensen: Lob für Handwerk und Kontrolle

23.11.2021 • Achim Süß • Aufrufe: 339

Am Wochenende fand der traditionelle Handwerkermarkt der Dorfmanufaktur in Idensen statt: Rund 800 Besucher wurden gezählt.

23.11.2021
Achim Süß
Aufrufe: 339
Handwerkermarkt
Handwerkermarkt | Foto: privat

Idensen (as). Weniger Besucher und Kunden als in Vorjahren, aber Verständnis und Lob für die strenge Kontrolle: Der vorweihnachtliche Handwerkermarkt der Idenser Dorfmanufaktur hat am Wochenende gut 800 Interessierte in das alte Pfarrhaus geführt. 33 Aussteller waren diesmal in der Scheune und den neun Pavillons auf dem Außengelände präsent.

Vielfalt bei Regeln und Angebot

Überall außerhalb des Gebäudes galten konsequent die sogenannten 3G-Regeln für den Zutritt. Wer das Gebäude betreten wollte, musste die 2G-Auflage erfüllen. Alle Besucherinnen und Besucher wurden kontrolliert, und dafür bekam das Organisationsteam viel Lob, ebenso für die aufwändige Dekoration.

Das Angebot handwerklicher Unikate war so reichhaltig, wie man es von der Dorfmanufaktur gewohnt ist: Schmuck, Holzarbeiten, Wohn- und Küchenaccessoires, Taschen, Webereien, Kleidung für Kinder und Erwachsene, Spielzeug und nicht zuletzt Kaffee und Kuchen im Haupthaus.

von Achim Süß
[Anzeigen]
Auepost wird unterstützt von:

Kommentare


  • Renate Grothe sagt:

    Die Dorfmanufaktur Idensen:
    Wir hatten Glück mit dem Wetter am Wochenende. Die Besucher waren sehr diszipliniert und wir vom Team hatten auch unseren Spaß.
    Wir freuen uns schon auf den Frühlingsmarkt am 26./27. März 2022 bei hoffentlich besseren Bedingungen.
    Renate von der Töpfergruppe

  • Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    Kontakt zur Redaktion

    Tel. +49 (0)5031 9778535
    info@auepost.de

    [Anzeigen]

    Artikelarchiv

    Auepost auf …