Wunstorfer Auepost

Dokumentation, Stadtgespräch

Wer gedacht hatte, in den kommenden Tagen noch mehr von der Türkei berichtet zu bekommen, wird nun enttäuscht sein. Weltreiseradler Ralf Völkers kürzt seine Reise ab und lässt den Großteil der Türkei, den Iran und weitere Länder aus. Seit vorgestern ist er bereits in Thailand unterwegs. Wunstorf/Bangkok (ds). In Wunstorf haben gerade die Schulferien begonnen, […]

Wunstorfs Weltreiseradler Ralf Völkers ist nun an der Grenze zwischen Asien und Europa. Am Sonnabend, den 16. Juni, ist er in Istanbul angekommen. Auf dem Weg dorthin hatte er jedoch ziemlich zu kämpfen. Wunstorf/Istanbul (ds). Nachdem Völkers von Griechenland wieder in die Türkei gefahren war, nahm er direkten Kurs aufs Marmarameer. Entlang der Küste wollte […]

Geklautes Zugticket, Schlaglöcher, 37 ° und nichts zu essen im Ramadan: Ralf Völkers verlässt Bulgarien und fährt durch die Türkei und Griechenland. Wunstorf/Edirne (ds). Nachdem er es dank einheimischer Hilfe über die Berge nach Bulgariens Hauptstadt Sofia geschafft hatte, brach Ralf Völkers vergangene Woche wieder auf und fuhr weiter Richtung Türkei. Vor ihm lag nun […]

Respekt vor wilden Hunden, ein unüberwindbarer Gebirgspass, neue Zeitzone und unheimlich viele hilfsbereite Menschen: Ralf Völkers fährt durch Bulgarien. Wunstorf/Sofia (ds). Als er Ende Mai Ungarn verließ und durch Serbien fuhr, hatte Ralf Völkers damit auch das Gebiet der EU verlassen. Inzwischen ist er wieder in die EU eingereist: nach Bulgarien. Eigentlich hatten die ursprünglichen […]

Wunstorf stöhnt unter den hohen Temperaturen – doch Weltreiseradler Ralf Völkers schwitzt noch mehr: Seit einer Woche ist er in Serbien unterwegs: bei über 30 Grad, Gegenwind und starken Steigungen. Wunstorf/Belgrad (ds). Genau einen Monat ist es nun her, dass Ralf Völkers von Wunstorf aufgebrochen ist, um die Welt mit dem Fahrrad zu bereisen. Er […]

Nachdem der Baggersee an den Anglerverein verpachtet wurde, das alte Freibad in der Kernstadt im Dornröschenschlaf liegt und die Freibäder Bokeloh und Luthe mit betrieblichen Schwierigkeiten kämpfen, stellt sich die Frage: Wo abkühlen, wenn die Thermometeranzeige wie in diesem Jahr bereits im Mai über 30 Grad klettert? Kein Problem in der Stadt mit Meer, Kanal […]

Warum sind die „Wunstorfer Farben“ eigentlich Gelb und Blau? Was zu Anfang wie eine ganz simple Frage schien, wurde zu einer Spurensuche, die bis ins Mittelalter zurückführt – und trotzdem viele Fragen unbeantwortet lässt. Wie Wunstorf zu seinem Wappen kam, ist bekannt – doch warum darin die Farben Gelb, Weiß und Blau dominieren, von denen […]

Nordumgehung, Parkplätze – und Fidget Spinner. Das waren die heißen Themen im vergangenen Jahr in Wunstorf. Der große Auepost-Jahresrückblick.