Ralf Völkers radelt von Wunstorf nach Sydney

Nach Aus­tra­li­en – mit dem Fahr­rad

Auch wenn sie ihn nicht persönlich kennen, sind viele Wunstorfer vielleicht sogar schon mit ihm mitgefahren – denn Ralf Völkers ist Linienbusfahrer. Doch den Bus lässt er nun für ein Jahr stehen – und fährt mit dem Fahrrad ganz allein um…

Labyrinth

Aben­teu­er im Mais­feld

Maislabyrinthe werden in den Sommermonaten zu beliebten Ausflugszielen. Dieses Jahr gab es eines auch in Wunstorf, genauer gesagt in Liethe. Familie Koch ergänzte ihr Hofladen-Café um diese Attraktion.

Abschied

Die letz­te Rei­se der Ginas

Etwa 40 Jahre standen sie auf dem Wunstorfer Fliegerhorst: zwei Jagdbomber des Typs Fiat G 91. Wer am Tierheim vorbeiging und durch den Zaun zum Flugplatz schaute, den begrüßten die Maschinen über die Jahre hinweg. Nun verschwinden sie für…

Rama­dan in Wunstorf

Für gläubige Muslime ist das Fasten im Ramadan Normalität, es zählt z. B. neben der Pilgerfahrt nach Mekka oder dem Glaubensbekenntnis zu den sogenannten Säulen des Islams, den Pflichten eines Muslims. Das abendliche Fastenbrechen gehört in…

In der Wunstor­fer Aksa-Moschee

Die Moschee der türkisch-islamischen Gemeinde liegt zentral mitten in Wunstorf - und ist für Nichtmuslime meist doch eine völlig unbekannte Welt mit eigenen Regeln. Zu Besuch in Wunstorfs einziger Moschee.

Yan­nick Löwen­herz

Yannick kommt mit einer gutartigen Gefäßfehlbildung im Gesicht zur Welt. Seitdem wurde er zwanzig Mal operiert und musste dreimal wiederbelebt werden.

Frau Lan­ge geht zur Blut­spen­de

Was passiert eigentlich so alles bei einer Blutspende? Vom Vorzeigen des Ausweises über das Pieksen der Nadel bis zum abschließenden Schlemmerbuffet: Wir haben das Rote Kreuz in Wunstorf einen Tag lang begleitet und einer Blutspenderin über…