Vom Grafenschild bis zur Stadtfarbe

Das Geheim­nis des Wunstor­fer Wap­pens

Warum sind die „Wunstorfer Farben“ eigentlich Gelb und Blau? Was zu Anfang wie eine ganz simple Frage schien, wurde zu einer Spurensuche, die bis ins Mittelalter zurückführt – und trotzdem viele Fragen unbeantwortet lässt. Wie…

100 Jahre Weimarer Republik

Zeit­rei­se in das Wunstorf der 20er Jah­re

2019 ist es so weit: Die erste deutsche Demokratie wäre 100 Jahre alt geworden. In Wunstorf wird an die Epoche mit Ausstellungen und vielen Aktionen erinnert werden. Doch schon dieses Jahr beginnen die ersten Veranstaltungen dazu. Alle…

Als Wunstorf eine Adolf-Hit­ler-Stra­ße hat­te

Ab 1933 waren viele Straßen auch in Wunstorf zu Ehren der nationalsozialistischen Führung umbenannt worden. Während Hitler- und Göringstraße nach dem Krieg schnell wieder ihre traditionellen Namen erhielten, blieben andere Namen erhalten

Agnes-Mie­gel-Stra­ße

Die Straße liegt in der Nähe der evangelischen integrierten Gesamtschule (IGS), zwischen Westaue und Baggersee, ganz im Norden der Kernstadt. Die auf der Bundesstraße nach Klein Heidorn oder Steinhude Vorbeifahrenden bekommen sie nicht zu…

Rudolf-Har­big-Stra­ße

Fast jeder Wunstorfer dürfte schon einmal auf ihr unterwegs gewesen sein, auch wenn sie am südlichen Stadtrand in der Barne liegt, wo sich Fuchs und Hase gute Nacht sagen. Denn es ist die Straße, an der das Wunstorfer Hallenbad…

Flag­ge zei­gen für Wunstorf

Überall in Wunstorf kann man es entdecken: Das Wappen der Stadt. Vor manchen Geschäften flattert es als Flagge, am Rathaus weht es bei besonderen Anlässen an der rechten Fahnenstange – und auch am Bahnhofsgebäude ist es an der Fassade…