Wunstorfer Auepost

Wie siehst du denn aus, Marion?

07.03.2021 • Mirko Baschetti • Aufrufe: 67

Marion drückt sich mit Mode aus und sagt: „Das, was ich trage, bin ich auch. Sie muss nicht teuer, aber authentisch sein. Und so polarisiere ich auch gerne mal.“

07.03.2021
Mirko Baschetti
Aufrufe: 67
Wie siehst du denn aus, Marion?

Alter: 52
Beruf: Vertriebsassistentin
Wohnort: Hohnhorst

Wie würdest du deinen Stil mit einem Wort beschreiben?
Ich habe keinen bestimmten, sondern ziehe mich so an, wie ich mich gerade fühle.

Hast du Inspirationsquellen für deinen Stil?
Das Internet, wie z. B. Youtube.

Was ist dein Lieblingskleidungsstück?
Meine Kunstlederleggins, da ich sie sehr gut kombinieren kann.

Wo und wie kaufst du ein?
Am liebsten online. Manchmal auch Zara in Hannover. Das hiesige Angebot ist mir zu bieder.

Was bedeutet Mode für dich?
Ich drücke mich mit Mode aus: das, was ich trage, bin ich auch. Sie muss nicht teuer, aber authentisch sein. Und so polarisiere ich auch gerne mal.

Welches Kleidungsstück findest du an anderen schön, an dir aber gar nicht?
Maxikleider finde ich klasse. Ich sehe darin allerdings aus wie ein Marshmellow.

Wie viele Paar Schuhe hast du?
Etwa 35 Paar.

Hast du einen Shopping-Geheimtipp in der Region?
C&A oder Zara in Hannover.

Dieser Artikel erschien zuerst in Auepost #5 (02/2020).

[Anzeige]

Kommentare


  • Basti g. sagt:

    Sieht future aus also sehr gewagt !

  • Sasse W. sagt:

    An Basti g. du hast aber auch zu jedem Scheiß einen Kommentar.
    Da dieser Artikel in 2/20 schon einmal erschienen ist stellt sich mir die Frage gibt es da nichts wichtigeres als so scheiß, das interessiert nach meiner Meinung nach doch keine Sau.

  • Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    [Anzeigen]
    Auepost wird ermöglicht von:
    Kontakt zur Redaktion

    Tel. +49 (0)5031 9779945
    info@auepost.de

    [Anzeigen]
    Auepost wird ermöglicht von:

    Artikelarchiv

    Auepost auf …