Unter­stüt­zer

Die För­de­rer der Wunstor­fer Auepost

Moder­ner und anspruchs­vol­ler Lokal­jour­na­lis­mus braucht Enga­ge­ment, Lei­den­schaft und einen lan­gen Atem – aber auch star­ke Part­ner und Unter­stüt­zer, die mit ihrem Bei­trag dafür sor­gen, unab­hän­gi­ge Nach­rich­ten zu ermög­li­chen.

Die Wunstor­fer Auepost wird durch das per­sön­li­che Enga­ge­ment ihrer Auto­ren ermög­licht und zu 100 % durch Wer­be­ein­nah­men finan­ziert. Dadurch wird eine unein­ge­schränk­te kos­ten­lo­se Ver­füg­bar­keit für alle Leser garan­tiert. Aber vor allem auch die objek­ti­ve Bericht­erstat­tung, die redak­tio­nel­le Unab­hän­gig­keit und die Ein­hal­tung ethi­scher Grund­sät­ze wird so sicher­ge­stellt – die Wunstor­fer Auepost ver­quickt redak­tio­nel­le Inhal­te nicht mit werb­li­chen Inter­es­sen, son­dern trennt strikt zwi­schen jour­na­lis­ti­scher und Mar­ke­ting-Infor­ma­ti­on. So sind wir in ers­ter Linie den Inter­es­sen der Leser­schaft ver­pflich­tet.

Ohne Wer­be­trei­ben­de, die Anzei­gen in die­ser Zei­tung buchen, wäre die Wunstor­fer Auepost in die­ser Form nicht zu rea­li­sie­ren. Aber es gibt auch För­de­rer, die die Wunstor­fer Auepost auf eine ide­el­le­re Wei­se eben­so unter­stüt­zen: Sie leis­ten einen dau­er­haf­ten Bei­trag ohne eine spe­zi­fi­sche Anz­ei­gen­schal­tung. Der Bei­trag der För­de­rer fließt dabei direkt in den Aus­bau der redak­tio­nel­len Hand­lungs­fä­hig­keit der Wunstor­fer Auepost. Die Unter­stüt­zung durch unse­re För­de­rer hilft dabei, unse­re hohen Ansprü­che abzu­si­chern und das Ange­bot der Wunstor­fer Auepost auf eine brei­te­re Basis zu stel­len.

Die­se Fir­men und Orga­ni­sa­tio­nen unter­stüt­zen die Wunstor­fer Auepost als För­de­rer, ermög­li­chen unab­hän­gi­gen Lokal­jour­na­lis­mus in Wunstorf und haben sich damit einen Ehren­platz auf unse­ren Sei­ten ver­dient:

Sie möch­ten eben­falls För­de­rer der Wunstor­fer Auepost wer­den? Kon­tak­tie­ren Sie uns ein­fach für wei­te­re Infor­ma­tio­nen!