Fahrbahnsanierung: K 344 in Luthe nach Ostern voll gesperrt

Wunstorf (red). Die Fahrbahn der Kreisstraße 344 in Luthe wird am kommenden Dienstag, 3. April 2018, zwischen der sogenannten Sternkreuzung und dem Ortsausgang Richtung Blumenau auf einer Länge von 500 Metern saniert. Im Zuge der Baumaßnahme werden in der Ortsdurchfahrt auch die Trinkwasserleitungen, der Schmutzwasserkanal und einseitig der Gehweg erneuert sowie die vorhandenen Bushaltestellen barrierefrei ausgebaut. Während der Arbeiten, die bis zum Sommer abgeschlossen sein sollen, bleibt der Straßenabschnitt für den Durchgangsverkehr voll gesperrt. Eine Zufahrtsmöglichkeit für Anlieger wird geschaffen. Die Region Hannover rechnet mit Kosten in Höhe von rund 700.000 Euro.

- Anzeige -
Unterstütze die Auepost auf Steady

8 Kommentare
  1. Timm Fochler meint

    Alisha Nuad Thai Fochler

  2. Thomas Riedel meint

    Hätte man nicht warten können, bis die Klein Heidornerstr wieder frei ist?

    1. Aerdna Andrea Birth Htrib meint

      War heute Abend frei

    2. Thomas Riedel meint

      Aerdna Andrea Birth Htrib in beide Richtungen?

  3. Mellie Muehlhausen meint

    Und wie kommt man dann von Luthe nach Aldi zb?

  4. Olli Mühlhausen meint

    Dann wird es auf den Feldwegen hinter Aldi wieder voll werden mit „Anliegern“ …

  5. Stefanie Kolter meint

    Michael Kolter Sigrid Sippert Kathrin Korpack

  6. Jennifer Bergmann meint

    Chris Bergmann

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.