Müll­sack­bör­se 2016 endet

Zum letz­ten Mal in die­sem Jahr kön­nen am mor­gi­gen Diens­tag, den 20. Dezem­ber, zwi­schen 14.00 und 17.00 Uhr Rest­müll­sä­cke in der Wunstor­fer CDU-Geschäfts­stel­le (Nord­stra­ße 14, Ecke Syn­ago­gen­gas­se) abge­holt wer­den. Die Rest­ab­fall­sä­cke 2016 kön­nen noch bis zur ers­ten Abfuhr im neu­en Jahr genutzt wer­den.

In Stein­hu­de und Gro­ßen­hei­dorn dau­ert die Akti­on bis zum Jah­res­en­de. In Stein­hu­de wer­den bei Geträn­ke Hei­dorn in der Gro­ßen­hei­dor­ner Stra­ße 61 zu den übli­chen Geschäfts­zei­ten Müll­sä­cke abge­ge­ben. In Gro­ßen­hei­dorn unter­stützt das Blu­men­ge­schäft Blüm­chen, Berg­stra­ße 7, die Akti­on. Über Man­fred Wen­zel besteht nach tele­fo­ni­scher Abspra­che eben­falls die Mög­lich­keit, Rest­ab­fall­sä­cke für 2016 zu erhal­ten.

Die Akti­on war auch 2016 wie­der rege nach­ge­fragt. Müll­sä­cke in aus­rei­chen­der Men­ge waren stets vor­han­den, jeder Nach­fra­gen­de konn­te ver­sorgt wer­den. Knapp über 400 Euro an Spen­den kamen so dies­mal zusam­men, die wie­der einer gemein­nüt­zi­gen Ein­rich­tung direkt in Wunstorf gespen­det wer­den. Wel­che genau das ist, wird Anfang des Jah­res ent­schie­den.

- Anzeige -
Werben auf auepost.de

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.