Naturparkkino 2017: „Magie der Moore“

Der Naturpark Steinhuder Meer lädt ein zum Kinoerlebnis. Moore faszinieren die Menschen noch heute. Was macht die Magie dieser Landschaft aus? Dieser Frage ist der Regisseur Jan Haft nachgegangen: In fünf Jahren Drehzeit, an 500 Drehtagen und an 80 Drehorten schuf er ein schillerndes Kaleidoskop einer einzigartigen Flora und Fauna.

Wie kaum ein anderer Lebensraum birgt das Moor unzählige Geschichten: Seine Anziehungskraft und dunklen Mythen lassen uns erschauern, die Pracht seiner Artenvielfalt staunen. In „Magie der Moore“ lenkt der renommierte Naturfilmer Jan Haft („Das grüne Wunder – Unser Wald“) den Blick auf eines unserer wichtigsten und schönsten Biotope. Im Wechsel der Tages- und Jahreszeiten zeigt der Film einen Ort am Übergang zwischen Wasser und Erde, voller spannender Gegensätze. Ein filigranes Kunstwerk, das von der Natur in Jahrtausenden geschaffen wurde und das wir erst allmählich beginnen zu erforschen, zu verstehen – und zu bewahren.

Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Termininfo
Sonntag, 12.2.2017
16 bis 17.30 Uhr
Naturpark Infozentrum Steinhude, Am Graben 4-6, (Scheunenviertel)
- Anzeige -
Unterstütze die Auepost auf Steady

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.