Pflas­ter­repa­ra­tu­ren in der Fuß­gän­ger­zo­ne

Das Pflas­ter in der Wunstor­fer Fuß­gän­ger­zo­ne | Foto: Dani­el Schnei­der
Wunstorf (red). Ab dem 13. Juni wer­den für ca. 4 Wochen in ver­schie­de­nen Berei­chen der Wunstor­fer Fuß­gän­ger­zo­ne Repa­ra­tu­ren an den Pflas­ter­flä­chen durch­ge­führt. Zunächst wer­den Teil­flä­chen der ver­schie­de­nen Pflas­ter­bau­ar­ten in der Süd­stra­ße erneu­ert, danach kom­men die Anschluss­flä­chen zum neu­en Markt­platz vor der Stadt­kir­che dran – und abschlie­ßend wer­den eini­ge Flä­chen in der Lan­gen Stra­ße vor diver­sen Laden­zei­len und Gos­sen­be­rei­chen aus­ge­bes­sert.

Auf den Wochen­markt wird Rück­sicht genom­men, an Markt­ta­gen wer­den in den betrof­fe­nen Berei­chen kei­ne Bau­maß­nah­men durch­ge­führt. Die Stadt bit­tet alle Anwoh­ner, Gewer­be­trei­ben­de und Besu­cher um Ver­ständ­nis für kurz­fris­ti­ge Behin­de­run­gen durch die Bau­ar­bei­ten.

- Anzeige -
Werben auf auepost.de

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.