Tele­fon­an­la­ge im Rat­haus aus­ge­fal­len

Wunstorf (red). Tei­le der Stadt­ver­wal­tung waren am ver­gan­ge­nen Mon­tag (30.10.) und heu­te am Mitt­woch zeit­wei­se tele­fo­nisch nicht erreich­bar. Im Zuge der Umstel­lung der Tele­fon­an­la­ge kam es bei eini­gen End­ge­rä­ten und der Zen­tra­le zu tech­ni­schen Pro­ble­men, so dass eini­ge der ein­ge­hen­den Anru­fe mög­li­cher­wei­se ins Lee­re lie­fen.

Mit­ar­bei­ter der Stadt haben sowohl am ver­gan­ge­nen Wochen­en­de als auch am Refor­ma­ti­ons­tag ver­sucht, die auf­tre­ten­den Pro­ble­me zu behe­ben. Ver­ein­zelt tau­chen jedoch noch wei­ter­hin Pro­ble­me auf, die umge­hend beho­ben wer­den. Die Stadt Wunstorf bit­tet alle, die jüngst ver­geb­lich ver­sucht haben, Ansprech­part­ner im Rat­haus zu errei­chen, um Ent­schul­di­gung.


Copy­right © 2017 Wunstor­fer Auepost. Tex­te und Fotos sind urhe­ber­recht­lich geschützt. Wei­ter­ver­wen­dung nur mit Geneh­mi­gung der Redak­ti­on.
- Anzeige -
Andreas Balleier Fotografie

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.