Umgehungsstraße: Erneute Frist für Teil des Planfeststellungsverfahrens läuft

Das Planfeststellungsverfahren für den Bau der Ortsumgehung in Wunstorf ist auf dem Weg, die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr hat den entsprechenden Antrag gestellt. Die Pläne lagen 2009 und – nach Überarbeitung – 2011 bereits zur Ansicht aus.

Da die nun neu erstellte Planunterlage zur Wasserrahmenrichtlinie bislang nicht Gegenstand der Beteiligung der Öffentlichkeit war, läuft nun vom 13. Oktober bis zum 28. November die Frist für Einwendungen gegen diesen Teil des Planungsverfahrens. Die Unterlage liegt für diese Zeit bei der Stadt Wunstorf zur Ansicht aus, alternativ kann sie online abgerufen werden.

Wessen Belange von dem „Fachbeitrag Wasserrahmenrichtlinie“ berührt werden, kann im genannten Zeitraum bei der Stadt Wunstorf oder bei der Niedersächsischen Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr entsprechend Einwendungen erheben. Nähere Informationen stellt die Stadt Wunstorf in der Bekanntmachung zur Verfügung.

- Anzeige -

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.