War­nung vor betrü­ge­ri­schen Umfra­gen

Die Stadt Wunstorf warnt vor fal­schen Umfra­gen. Besorg­te Bür­ger haben die Stadt Wunstorf infor­miert, Anru­fe schein­bar im Namen der Stadt Wunstorf erhal­ten zu haben. Sie sei­en auf­ge­for­dert wor­den, Anga­ben zu ihren pri­va­ten Ver­hält­nis­sen und Gewohn­hei­ten zu machen. Die Anru­fer haben sich als Mit­ar­bei­ter der Stadt aus­ge­ge­ben und erklärt, Daten für städ­ti­sche Pla­nun­gen zu erhe­ben. Die Stadt Wunstorf weist dar­auf hin, der­ar­ti­ge Umfra­gen nicht durch­zu­füh­ren und hier­für auch kein exter­nes Insti­tut beauf­tragt zu haben. Die Ver­wal­tung emp­fiehlt, äußerst sorg­fäl­tig im Umgang mit per­sön­li­chen Aus­künf­ten an Unbe­kann­te zu sein.

- Anzeige -
Werben auf auepost.de

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.