Krimiduell mit Gisa Pauly und Martin Calsow

Am Mittwoch, den 25. Oktober um 19.30 Uhr findet in der Stadtbibliothek eine Lesung mit den beiden Krimiautoren Gisa Pauly und Martin Calsow statt.

Krimiduell mit Gisa Pauly und Martin Calsow. | Foto: Wencke Lieber / Sarah Koska

Die Stadtbibliothek Wunstorf lädt ein zu einem Abend mit kriminell guter Unterhaltung, an dem gleich zwei Autoren zu Wort kommen: Gisa Pauly und Martin Calsow. Beide lesen aus ihren Krimi-Neuerscheinungen und werben – nicht immer ernsthaft, aber sehr engagiert – für ihren jeweiligen Ermittler und Tatort. Und unterschiedlicher könnten diese Protagonisten und Handlungsorte kaum sein. Auf Sylt „unterstützt“ die quirlige italienische Mamma Carlotta ihren wortkargen Schwiegersohn, Kommissar Erik Wolf und am Tegernsee ermittelt der lässig-widerborstige, aber überaus erfolgreiche LKA-Beamte Max Quercher.

Gisa Pauly arbeitete 20 Jahre lang als Berufsschullehrerin, bevor sie 1993 aus diesem Beruf „ausstieg“. Seitdem ist sie als freie Schriftstellerin, Drehbuchautorin und Journalistin tätig. Für ihre Arbeiten wurde sie mehrfach ausgezeichnet. Weitere Infos unter www.gisapauly.de 

Martin Calsow wuchs am Rande des Teutoburger Waldes auf. Nach seinem Zeitungsvolontariat arbeitete er bei verschiedenen deutschen TV-Sendern in Köln, Berlin und München. Ein langer Aufenthalt im Nahen Osten führte ihn schließlich zum Schreiben. Martin Calsow lebt heute am Tegernsee. Weitere Infos unter www.martin-calsow.de.

Veranstalter ist die Stadtbibliothek Wunstorf in Kooperation mit der Buchhandlung Wortspiel. Die Eintrittskarten (8 €) sind ab sofort in der Stadtbibliothek, Wasserzucht 1 (Tel. 101-413 / 101-335) und in der Buchhandlung Wortspiel, Nordstraße 12,(Tel. 95 99 644) erhältlich.

Info
25. Oktober 2017
19.30 Uhr
8 €
Stadtbibliothek, Wasserzucht 1, 31515 Wunstorf
- Anzeige -
Werben auf auepost.de

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.