2x Tim – Gitarrenmusik handmade

Zum Tag der deutschen Einheit am Montag, den 3. Oktober, präsentiert das Filou die beiden englischen Singer/Songwriter Tim Loud und Tim Holehouse.

Tim Loud und Tim Holehouse auf der "kleinsten Bühne der Welt" | Foto: Filou
Tim Loud und Tim Holehouse auf der „kleinsten Bühne der Welt“ | Foto: Filou

Ein weiteres kleines Konzert erwartet das Publikum in der Steinhuder Musikkneipe. In der Bleichenstraße sind dieses Mal die beiden Briten Tim Loud und Tim Holehouse zu Gast, die handgemachte Gitarrenmusik präsentieren. Sie sind alte Bekannte in Steinhude und begeisterten das Publikum in der kleinen Kneipe bereits mehrmals. Mit handgemachter Gitarrenmusik sind die beiden Tims erneut auf Tour durch Belgien, Holland, Dänemark und Deutschland.

Der aus Portsmouth kommende Holehouse verkörpert den typischen Bluesman, der sich auch in den Fußgängerzonen der Städte zu Hause fühlt und durch die Lande zieht. Dabei gelingt es ihm, seine Zuhörer mit seinem an den amerikanischen Delta-Blues der 20er und 30er Jahre erinnernden Gitarrenspiel und dem rauchigen Gesang in den Bann zu ziehen.

Tim Loud aus Leeds ist seit 2008 Frontmann der Aggro-Folkband „Bootscraper“ und veröffentlichte 2012 seine erste Solo-EP. Mit seinem vom Punk beeinflussten Alternative-Country und Folk war er bereits auf mehreren England-Tourneen unterwegs und wurde von englischen Musikkritikern für seine starke Bühnenpräsenz gelobt.

Einlass im Filou, Bleichenstraße 9, Steinhude, ist ab 19.00 Uhr, Beginn ca. 20.00 Uhr. Der Eintritt ist frei, um Spenden für die Musiker wird gebeten.

- Anzeige -

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.