Auftaktkonzert

Blä­ser­mu­sik in der Stadt­kir­che

Mor­gen Abend beginnt die Kon­zert-Sai­son der Stifts-Kir­chen­ge­mein­de. Zum Auf­takt erklingt vir­tuo­se Blä­ser­mu­sik aus dem 16./17. Jahr­hun­dert.

Detlef Reimers und Ulrike Petrizki
Det­lef Rei­mers (Renais­sance­po­sau­ne) und Ulri­ke Petriz­ki (Block­flö­te) spie­len in der Stadt­kir­che | Foto: pri­vat.

Wunstorf (red). Am Frei­tag, den 23. Febru­ar 2018, beginnt um 19.30 Uhr die Kon­zert-Sai­son der Stifts-Kir­chen­ge­mein­de mit Alter Musik in der Stadt­kir­che zu Wunstorf. Ulri­ke Petriz­ki (Block­flö­ten), Det­lef Rei­mers (Renais­sance­po­sau­ne) und Clau­dia Wort­mann (Orgel) spie­len vir­tuo­se Blä­ser­mu­sik aus der Zeit um 1600 – musi­ka­lisch gese­hen die Über­gangs­zeit von der Renais­sance zum Barock.

Zu Gehör gebracht wer­den Wer­ke von Dario Cas­tel­lo, Girol­amo Fres­co­bal­di, Tar­qui­no Meru­la, Johann Schop und ande­ren. Der Ein­tritt zu die­sem Kon­zert ist frei. Um Spen­den am Aus­gang zur Unter­stüt­zung der Kir­chen­mu­sik wird gebe­ten.

Die Rei­he der „Nacht­kon­zer­te bei Ker­zen­schein“ – wie in jedem Jahr am 1. Frei­tag des Monats von Mai bis Okto­ber – beginnt dann am 4. Mai um 21 Uhr in der Stifts­kir­che mit einer Mes­se von Guil­lau­me de Mach­aut (1300–1377).

Ter­mi­n­in­fo
23.02.2018
19 Uhr
Ein­tritt frei
Stadt­kir­che Wunstorf
- Anzeige -
Unterstütze die Auepost auf Steady

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.