Leseclub der Stadtbücherei hat Premiere

Ein neues Angebot für Bücherwürmer zwischen 10 und 17 Jahren beginnt nächste Woche in der Stadtbücherei. Der neue Leseclub soll jungen Lesern das ganze Jahr über etwas bieten.

Eingang zur Stadtbibliothek in der Abtei
Eingang zur Stadtbibliothek in der Abtei

Zum Ende des diesjährigen „Julius-Clubs“ wurde es bereits bekannt: er sollte der letzte sein. Doch Ersatz für den niedersachsenweiten Jungleserclub war bereits in Planung. In der Abtei beginnt nun der neue Leseclub, in Eigenregie der Stadtbücherei.

Ein Grund für das neue Angebot ist, dass man das Angebot sowohl älteren Jugendlichen wie auch noch jüngeren Lesern offiziell zugänglich machen möchte, da sich gezeigt hatte, dass die vom Julius-Club anvisierte Zielgruppe nicht der Nachfrage in Wunstorf entsprach. Auch jüngere und ältere Leseratten wollten regelmäßig mitmachen. Außerdem wollte man das Angebot auf das gesamte Jahr ausweiten, es nicht nur während der Sommerferien laufen lassen. Besondere Aktionen und Angebote in den nächsten Sommerferien wird es natürlich weiterhin geben.

Die Teilnehmer des bisherigen Clubs | Foto: Daniel Schneider
Die Teilnehmer des bisherigen Clubs | Foto: Daniel Schneider

Natürlich wird im Club nicht nur gelesen. Auch jetzt schon werden zusammen viele tolle Aktionen gestartet. Jeder, der eine Idee für eine Veranstaltung hat, kann sie vorschlagen. Eine Übernachtung in der Stadtbibliothek und ein Spielenachmittag sind schon eingeplant.

Eine Anmeldung ist auch nicht mehr nötig, wer Lust am Lesen hat und beim Club mitmachen möchte, kann einfach so vorbeikommen. Das allererste Clubtreffen findet kommende Woche am Mittwoch (28.09.2016) ab 16 Uhr in der Stadtbibliothek Wunstorf statt. Dort soll über den neuen Clubnamen abgestimmt werden – und die nächsten Aktionen für das Clubtreffen werden gemeinsam überlegt.

Leseclub der Stadtbibliothek
Mittwoch, 28. September 2016, 16.00 Uhr
Wasserzucht 1, Wunstorf

- Anzeige -

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.