Sandra Lüpkes gastiert in Stadtbibliothek

Die Schriftstellerin und Sängerin Sandra Lüpkes gastiert am 10. Mai um 19.30 Uhr in der Stadtbibliothek Wunstorf. Sie stellt ihren im März erschienenen Roman „Inselfrühling“ vor.

Mittlerweile ist Band 4 der Inselreihe von Sandra Lüpkes erschienen.

Lüpkes präsentiert das Buch als Live-Musiklesung, bei der die Figuren lebendig werden. Durch die modern interpretierten Seemannslieder, singende Säge und das Flügelhorn kommen die vorgetragenen Buchkapitel erst richtig in Fahrt.

Buchinhalt
Jannikes Familienplanung hat mächtig an Fahrt aufgenommen und wieder einmal ist das Glück nicht mit normalen Maßstäben zu messen: Jannike und Mattheusz erwarten Zwillinge! Die große Hochzeit wird in Polen gefeiert und Oma Maria läuft zur Höchstform auf. Sie bereitet ein Festessen für über hundert Gäste, bestreitet ein Kochduell und rettet mit ihren Köstlichkeiten fast die ganze Welt. Als ein gewaltiger Sturm die Existenz des kleinen Inselhotels bedroht, müssen die Insulaner und ihre Gäste an einem Strang ziehen. Gibt es vielleicht einen mystischen Zusammenhang zur großen Flut von 1825?

Sandra Lüpkes (Jahrgang 1971) arbeitet seit 2000 als freie Autorin und Sängerin und ist zudem als Do­zentin in der Jugend- und Erwachsenen­bildung tätig. Zu ihren zahlreichen Veröffentlichungen gehören u. a. Romane, Sachbücher und Kurzgeschichten. Gemeinsam mit ihrem Mann Jürgen Kehrer verfasste sie Drehbücher für die ZDF-Krimiserie „Wilsberg“. Nach vielen Jahren an der ostfriesischen Küste wohnt sie jetzt in Münster.

Die Stadtbibliothek Wunstorf veranstaltet in Kooperation mit der Buchhandlung Weber die Musiklesung. Eintrittskarten sind in der Stadtbibliothek (Tel. 101-413 / 101-335) und in der Buchhandlung Weber erhältlich.

Info: Musiklesung Sandra Lüpkes
10. Mai 2017
19.30 Uhr
8 Euro
Abtei, Wasserzucht 1, 31515 Wunstorf
- Anzeige -
Unterstütze die Auepost auf Steady

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.