Stadttheater

Sehpferdchen – Filmfest für die Generationen

Am 28. Februar und am 1. März gastiert das Sehpferdchen-Filmfest im Stadttheater Wunstorf, wo es vier Filme für Kinder von 6 bis 11 Jahren zu sehen gibt.

Sehpferdchen Filmfest 2018
Das Sehpferchen-Filmfest gastiert in diesem Jahr auch im Stadttheater Wunstorf

Filme auf Augenhöhe für Kinder und Jugendliche. Das ist das Motto, wenn vom 25. Februar bis zum 7. März das 12. „Sehpferdchen – Filmfest für Generationen“ stattfindet. Alle Vorstellungen werden moderiert vom Mobilen Kino Niedersachsen.

Das Stadttheater Wunstorf ist mit folgenden Filmen Austragungsort:

Nur ein Tag

Deutschland 2017, 75 Min., ab 6 Jahren

Warum muss ausgerechnet heute diese bezaubernde kleine Eintagsfliege schlüpfen. Hätten doch Wildschwein und Fuchs nicht hingeguckt. Wären sie doch bloß schnell abgehauen. Sie hat doch nur den einen Tag. Kann man darin etwa ein ganzes Leben unterkriegen? Poetische Filmfabel aus Deutschland.
Vorstellung Mittwoch | 28.2. | 9.00 Uhr

 

Das Mädchen vom Änziloch

Schweiz 2016, 87 Min., ab 11 Jahren

Laura ist 12 und lebt auf einem Hof in den Schweizer Bergen. Sie träumt viel und gerne und schreibt ihre Fragen alle in ein Tagebuch. Zum Beispiel über das Änziloch, in dem es spuken soll. Ob sie mit Thorn, einem Urlaubskind aus der Stadt, herunterklettern wird in die tiefe Felsschlucht? Dokumentarfilm aus der Schweiz.
Vorstellung Mittwoch | 28.2. | 11.00 Uhr

 

Blanka

Italien, Japan, Philippinen 2015, 75 Min., ab 11 Jahren

Die 11-jährige Blanka weiß sich zu helfen, so ganz allein auf den Straßen von Manila. Sie wehrt sich gegen die Jungs, hält sich mit kleinen Tricks über Wasser und sucht nach einem Platz, wo sie bleiben kann. Vielleicht bei Peter, dem blinden alten Straßenmusiker, der so schön Gitarre spielt? Philippinisches Großstadtabenteuer.
Vorstellung Donnerstag | 1.3. | 9.00 Uhr

 

Hotel Big L

Niederlande 2017, 85 Min., ab 8 Jahren

Kos kümmert sich nach dem Herzinfarkt seines Vaters ganz allein um das Familienhotel. Mit seinen drei Schwestern hat es der 13-Jährige nicht leicht, dabei geht es hier doch um ihr Zuhause! Der Hauptgewinn des Schönheitswettbewerbs wäre die Lösung für alle Probleme. Familienkomödie nach einem holländischen Jugendroman.
Vorstellung Donnerstag | 1.3. | 11.00 Uhr

 

Reservierungen und Informationen zu allen Filmen, Vorstellungen, Gästen und Projekten gibt es unter www.filmfest-sehpferdchen.de.

Der Eintritt beträgt pro Veranstaltung 3,50 Euro. Lehrkräfte und andere Personen, die Schulklassen oder Gruppen begleiten, haben freien Eintritt.

- Anzeige -
Unterstütze die Auepost auf Steady

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.