"Voice & Wood"

Som­mer­kon­zert der Musik­schu­le

Am Frei­tag, den 22. Juni prä­sen­tie­ren fünf Ensem­bles unter der Lei­tung von Chris­tia­ne Kam­pe ein bun­tes Pro­gramm mit Rock, Pop, Gos­pel und Titeln von Geor­ge Gershwin. Die Ver­an­stal­tung beginnt um 20 Uhr im Küs­ters Hof.

Musikschule Wunstorf mit "VOICE & WOOD"
VOICE & WOOD nennt die Sing­klas­se der Musik­schu­le Wunstorf in die­sem Jahr ihr Som­mer­kon­zert. | Foto: pri­vat

Der lang­jäh­ri­ge Titel „Gershwin-Abend“ hat­te aus­ge­dient, denn die rund 35 jun­gen Sän­ge­rin­nen und Sän­ger haben weit mehr vor­be­rei­tet, als nur die Lie­der eines ein­zel­nen Kom­po­nis­ten. „VOICE & WOOD“ nennt die Sing­klas­se der Musik­schu­le des­halb ihr dies­jäh­ri­ges Som­mer­kon­zert.

Die Beglei­tung am Kla­vier über­nimmt Tobi­as Göbel, und bei vie­len Stü­cken ist auch Thors­ten Doll am Saxo­phon dabei. Bei­de Musi­ker sind Leh­rer der Musik­schu­le Wunstorf und als kon­zer­tie­ren­de Musi­ker weit über die Lan­des­gren­zen hin­aus bekannt. Um das Pro­gramm noch abwechs­lungs­rei­cher zu gestal­ten, bringt Doll die „Moo­dy Saxes“ mit – ein Ensem­ble mit lang­jäh­ri­ger Spiel­pra­xis.

Die Sing­klas­se besteht aus fol­gen­den Ensem­bles:

  • Jugend­chor der Musik­schu­le
  • musi­cal team“ – ein Aus­wahl­ensem­ble für jun­ge Sän­ge­rin­nen
  • Män­ner­en­sem­ble „eight to the bar“
  • Män­ner­en­sem­ble „four o‘clock“
  • Kam­mer­chor „Eli­ku­ren“ – dem gemisch­ten Ensem­ble, in dem neben den Mit­glie­dern der Sing­klas­se auch sin­ger­fah­re­ne Gäs­te will­kom­men sind

Der Ein­tritt zu der Ver­an­stal­tung ist frei. Spen­den zur Deckung der Kos­ten sind ger­ne gese­hen.

- Anzeige -
Unterstütze die Auepost auf Steady

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.