SPD gibt neuen Fotokalender heraus

Die SPD hatte dazu aufgerufen, Bilder für ihren Wunstorf-Fotokalender beizusteuern. Viele folgten dem Aufruf, was es der Jury schwer machte, sich auf Motive festzulegen. Am 3. September nun wird das Resultat vorgestellt.

Das August-Motiv im neuen Kalender| Foto: privat

Wunstorf (red). Die Wunstorfer SPD stellt ihren neuen Fotokalender für das Jahr 2018 am 03.09.2017 im Rahmen ihres Jazz-Frühschoppens in Altens Ruh vor. Bei fast 80 Einsendungen fiel der Jury die Entscheidung besonders schwer.

Das Kalendermotiv des Monats September | Foto: privat

„Eine Auswahl zu treffen war nicht leicht. Wir haben viele sehr schöne Bilder bekommen, die Wunstorf zu verschiedenen Jahreszeiten zeigen,“ so der Vorsitzende Torben Klant. Der Jury war es dabei auch wichtig, dass die Bilder auch die Ortschaften erkennen lassen, in denen sie geschossen wurden.

„Kaliberg und Steinhuder Meer im Kalender verewigt“

Es seien schöne, vielleicht auch ungewöhnliche Ansichten dabei, wie Klant weiter sagte. Unter anderem seien der Kaliberg und das Steinhuder Meer im Kalender verewigt. Im Rahmen der Vorstellung werden auch die drei Gewinner des Wettbewerbs bekannt gegeben, welche die Jury ausgewählt hat. Die Jury bestand in diesem Jahr aus Sandra Wehnelt, Albert Tugendheim, Frauke Meyer-Grosu, Kirsten Riedel und Torben Klant.

Februar-Motiv im Wunstorf-Kalender| Foto: privat
- Anzeige -
Unterstütze die Auepost auf Steady

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.