Wunstorfer Macher beim Heimatverein

Am Montag, den 9. Oktober öffnet der Heimatverein exklusiv für die  Wunstorfer Macher ab 18:30 Uhr sein Räume.

Eberhard Kaus führt Interessierte durch die neue Ausstellung „Mit Davidschild und Menora„. Die Ausstellung will einen Zugang zu den jüdischen Friedhöfen aus Hannover und Wunstorf als letzte sichtbare Zeugnisse von Religion, Kultur und Alltagsleben des deutschen Judentums vor seinem gewaltsamen Ende vermitteln.

Anmeldungen sind erwünscht unter macher@reschke-pr.de.

Termininfo
14. April
18.30 Uhr
Café Central
wunstorfer-macher.de
- Anzeige -
Unterstütze die Auepost auf Steady

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.