Wunstorfer Auepost

Kurzmeldung

Thomas Silbermann

Wunstorf (red). Auf der konstituierenden Sitzung des Ortsrates Wunstorf am vergangenen Mittwochabend wurde Thomas Silbermann (SPD) erneut zum Ortsbürgermeister von Wunstorf gewählt, bei drei Gegenstimmen und einer Enthaltung. Ulrike Hansing (CDU) wurde einstimmig zur stellvertretenden Ortsbürgermeisterin gewählt. Die Wahl fand in offener Abstimmung statt.

Polizeifahrzeug Wunstorf

Haste (red). Am vergangenen Freitag hatten es Diebe auf Autoteile in Haste abgesehen: Als eine Autofahrerin am Nachmittag in ihren zuvor am Morgen auf dem Park-and-Ride-Parkplatz am Haster Bahnhof abgestellten BMW stieg, um nach Hause zu fahren, war das Auto auf einmal ungewöhnlich laut. Der Katalysator war gestohlen worden. Der oder die Täter müssen das […]

Kolenfelder Straße

Wunstorf (red). Am Freitagnachmittag, den 26. 11., kam es an der Kreuzung Kolenfelder Straße/Plantagenweg zu einem Verkehrsunfall. Eine 44-Jährige wollte mit ihrem Auto die Kolenfelder Straße überqueren und übersah dabei einen 57-Jährigen, der mit seinem Elektroroller vorschriftsmäßig auf dem Fahrradweg entlang der Kolenfelder Straße fuhr. Bei dem Zusammenstoß zog sich der Mann eine Kopfplatzwunde zu […]

Polizeifahrzeug Wunstorf

Wunstorf (red). Am gestrigen Samstag fahndete die Polizei nach einem 36-jährigen Mann, der in Garbsen in eine Auseinandersetzung verwickelt gewesen war. Zehn Minuten vor Mitternacht entdeckte eine Streife den Gesuchten, als er in seinem Wagen durch Wunstorf fuhr. Die Polizei stoppte das Fahrzeug und nahm eine Kontrolle vor. Der 36-Jährige, der 1,33 Promille Alkohol im […]

Künftiger Parkplatz

Wunstorf (red). Die Tiefbauarbeiten im Bereich des Parkplatzes „An der Johanniskirche“ wurden wiederaufgenommen, teilt die Stadtverwaltung mit. Sie sind der erste Baustein bei der Umgestaltung des Platzes. Voraussichtlich sollen die Arbeiten im Frühjahr 2022 abgeschlossen sein. Als Lagerfläche für Schüttgüter dient dabei der Parkplatz „Am Hasenpfahl“. Dazu entfallen für den gesamten Zeitraum der Arbeiten 8 […]

Infektionszahlen Wunstorf

Wunstorf (red). Wunstorf hat mit dem heutigen Mittwoch den bisherigen Höchststand an gleichzeitig bekannten Infektionen aus dem Frühjahr übertroffen: 127 Wunstorfer gelten derzeit als mit SARS-CoV-2 infiziert. Der bisherige Höchstwert war am 25. Februar dieses Jahres in der sogenannten 3. Welle mit 126 Infizierten erreicht worden. Innerhalb einer Woche hat sich die Zahl der Infizierten […]

Beleuchtete Stadtkirche

Wunstorf (red). Derzeit werden viele Veranstaltungen pandemiebedingt wieder abgesagt – doch es kommen auch weitere Termine zurück, die im Vorjahr noch ausgefallen waren. So soll das Turmblasen des Bläserkreis Wunstorf an den Adventssamstagen wiederaufgenommen werden – die alte Tradition, die die Wunstorfer und ihre Gäste mit Trompetenklängen vom Turm der Stadtkirche herab erfreut. Insbesondere die […]

Polizeifahrzeug Wunstorf

Wunstorf (red). In der vergangenen Nacht gerieten zwei Freunde während einer Taxifahrt in Streit. Gegen 0.30 Uhr waren die beiden mit einem Taxi auf der Fahrt nach Hause. Die alkoholisierten Männer, 55 und 29 Jahre alt, gerieten körperlich aneinander und prügelten sich, so dass die Polizei hinzugezogen wurde. Die Kontrahenten klagten nach ihrer Rauferei über […]

Rebecca Schamber

Berlin (red). Rebecca Schamber (SPD), die auch Wunstorf im Bundestag vertritt, hat ihre Wahlkreisbüros eingerichtet: Das Wahlkreisbüro in Hannover, Odeonstraße 15/16, ist von Montag bis Freitag in der Zeit von 9 bis 15 Uhr unter (0511) 1674-283 oder per E-Mail unter rebecca.schamber.wk@bundestag.de erreichbar. Das Wahlkreisbüro in Wedemark-Mellendorf, Schaumburger Straße 2, ist dienstags von 10 bis […]

Bahnübergang in Wunstorf

Wunstorf (red). Der Bahnübergang Gustav-Kohne-Straße/Luther Weg ist von Samstag, den 20. November, 20 Uhr, bis längstens Montag, den 22. November 2021, 6 Uhr, voll gesperrt. Grund sind Gleisbauarbeiten. Auch Fußgänger und Radfahrer können den Bahnübergang in diesem Zeitraum nicht passieren. Für den motorisierten Verkehr und Radfahrer wird eine Umleitung ausgeschildert.

Luther Kirche

Luthe (red). Der traditionelle Luther Weihnachtsmarkt rund um die Dorfkirche soll in diesem Jahr nicht mehr stattfinden. Die schnell gestiegenen Coronazahlen und die damit verbundenen Auflagen für Veranstaltungen lassen die Durchführung zu aufwändig werden. Anwohnerstraßen hätten gesperrt werden und womöglich ein Sicherheitsdienst die 2G-Einlasskontrolle übernehmen müssen, sagte Mitorganisatorin Daniela Helbsing der Auepost. Auch das Kaffee-und-Kuchen-Angebot […]