KurzmeldungWunstorf

Adventslieder erklingen in den Straßen

Wunstorf (red). Über der Wunstorfer Kernstadt lagen heute vielerorts weihnachtliche Klänge. Grund dafür waren die Sänger, die im Auftrag des Bauvereins in den Wohngebieten Adventslieder anstimmten. Die Wohnungsbaugenossenschaft hatte für ihre Quartiere, in denen die meisten Mitglieder leben, eine Art kleine Adventsliedertournee organisiert, um trotz Coronazeiten ein wenig Adventsstimmung zu schaffen: Die Darbietung begann in der Sophienstraße hinter dem Verwaltungssitz des Bauvereins, machte dann Station in der Georg- und der Barnestraße im Süden, um schließlich in der Wilhelm-Busch-Straße in der Oststadt anzukommen. Für jeweils rund 20 Minuten verwandelten sich die Viertel in Open-Air-Bühnen. Von „Leise rieselt der Schnee“ bis „Ihr Kinderlein kommet“ wurden vor allem die Klassiker geboten. Die Idee kam gut an: Manche Bewohner stellten sich dazu oder sangen und schunkelten von den Balkonen aus mit.

- Anzeige -
Gewinnspiel AOK Niedersachsen - Fit in den Frühling
Volksbank Nienburg

1 Kommentar

  1. Soche Vermietenden- egal ob privat, Investoren oder wie hier eine Genossenschaft- sind in der uns allen belastenden (und inzwischen jedem mächtig “auf den Keks” gehend) Zeiten “Gold wert”!

    Ich denke, die sind zu suchen wie die berühmte “Stecknadel im Heuhaufen”.

    By the way:
    Um den Eindruck von “Werbung laufen” gar nicht erst aufkommen zu lassen:
    Ich bin KEINE Mieterin im/des #Bauvereins.

    (Weil auch dort barrierarme Wohnungen nicht wirklich üppig vorhanden sind, blieb ich leider erfolglos 🙁 )

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verwandte Artikel