Kurzmeldung

Auch am Dienstag kein Präsenzunterricht an den Schulen

Region (red). Weiterhin „schneefrei“: Auch am Dienstag fällt in der gesamten Region Hannover der Präsenzunterricht an den Schulen wegen der anhaltenden Schneefälle aus, wie die Regionsverwaltung mitteilte. An allen allgemeinbildenden und berufsbildenden Schulen wird damit am Dienstag, 9. Februar 2021, kein Unterricht in den Schulen stattfinden. Das betrifft alle Klassenstufen von der ersten Klasse bis zum 13. Jahrgang. Die Absage betrifft auch die Notbetreuung. Allerdings haben Schulen eine Aufsichtspflicht für den Fall, dass Schülerinnen und Schüler trotz des Präsenzunterrichtsausfalls zur Schule kommen.

Grund ist zum einen, dass der Schülertransport angesichts der Witterung nicht sichergestellt ist. Zum anderen soll vermieden werden, dass Lerngruppen in den Schulen größer werden, wenn ggf. einzelne Lehrkräfte die Schule nicht erreichen. Regelungen zum Homeschooling bleiben von der Absage des Präsenzunterrichts unberührt.

Volksbank Nienburg

6 Kommentare

  1. Die Anfahrt mit #regio-bus hat sich durch die komplette Einstellung des Busverkehr sowie erledigt.

    Die Eltern, die zwingend auf die Notbetreuung ihrer Kinder angewiesen sind und keine Möglichkeit haben, ihre Kinder bei Freunden/Nachbarn/Bekannten zu “parken” sind ein Weiteres mal mehr richtig gear***t.

  2. Info für alle, die mit #regio-bus fahren müssen und gestern und bis jetzt “Nase machen” mussten:

    Laut #GVH-App ca.12.00 Uhr:
    der BETRIEB weitestgehend WIEDER AUFGENOMMEN !
    (Manche #App ist durchaus hilfreich:) )

    Kommt gesund und sicher an Euer Ziel!

  3. Ich kaufe mir auch wieder ein Auto auf die regio ist kein verlass ! Lkws und sogar kleintransporter fahren nur Busse nicht

    1. @ Basti G.

      Es steht Ihnen selbstverständlich frei, sich wieder ein Auto zulegen zu wollen.

      Ist es Ihnen entgangen, dass bereits am Dienstagmittag #Regiobus den Betrieb wieder aufgenommen hat?

      Selbiges für die Tatsache, dass das Unternehmen nur den Betrieb einzustellen pflegt, wenn dieser Schritt unumgänglich ist?

      Auch mir hatte es kein Vergnügen gemacht, Termine aufgrund dessen, dass in der gesamten Region wie in etlichen weiteren inklusive der meisten Städte niedersachsenweit der Betrieb des ÖPNV wie teils des Bahnverkehrs eingestellt werden musste, doch sich darüber aufregen zu wollen, ist sinnfrei.

      Wir befinden uns im Winter und in diesem gibt’s Widrigkeiten aller Arten gratis.

      1. Da haben sie aber falsche information die letzten Tage ist die regio nicht durchgefahren immer nur ein paar Stunden

        1. Guten Morgen@ Basti G.

          Laut Meldung der App des #GVH wurde der Busvrrkehr ab Montagmittag in der #Region Hannover vollumfänglich eingestellt und -wieder laut #GVH- wurde ab den Dienstagmittag der Betrieb wieder aufgenommen.

          Das eine wie das andere habe ich quasi live erlebt:
          Durch diese wetterbedingten Widrigkeiten musste ich einen Termin für den Nachmittag am Montag absagen.
          Am späteren Mittag des Dienstag hingegen konnte ich im Hinblick auf den Busverkehr des ausserhäuslichen Verpflichtungen nachkommen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verwandte Artikel