Kurzmeldung

Dieb bleibt wegen Maskenpflicht unerkannt

Wunstorf (red). Am gestrigen Samstag wurde ein 75-Jähriger Opfer eines Diebstahls auf dem Lidl-Parkplatz in der Hagenburger Straße. Gegen 12.40 Uhr öffnete der Täter die Beifahrertür unter einem Vorwand und schnappte sich dabei offenbar die Geldbörse des Seniors. Als der Bestohlene den Verlust später bemerkte, war es zu spät. Da der Täter einen Mund-Nasen-Schutz trug, ist lediglich bekannt, dass er 1,70 Meter groß, dunkel gekleidet und zwischen 35 und 40 Jahre alt sein soll.

4 Kommentare

  1. Eine neuer Beweis dafür, dass diese üblen Zeitgenossen alles sich Bietende für ihre dunklen und verabscheuungswürdigen Machenschaften zu nutzen wissen.
    *sprüh Gift und Galle*

    Trotz dessen Maskerade hoffe ich sehr, dass der Typ geschnappt werden kann und der ältere Herr seine Geldbörse zurückbekommen wird.

  2. Grit das ist erst der Anfang auf deutschland kommen schwere Zeiten zu 🙂 zwinkersmiley grins ganz egal welche nationalität

    1. Ob diese Untat der Anfang der von Ihnen für “Deutschland” prognostizierten “schweren Zeiten” darstellt- mmmh: um die Trefflichkeit Ihres Unkerufs zu belegen, bedarf es des “Blicks in die Glaskugel”.

      Was Ihre Erwähnung “Nationalität” uns sagen soll, mag einige Rückschlüsse erlauben, würde jedoch ebenfalls dem erwähnten Blick entsprechen.

      Zum ‘Reich der Spekulationen’ aber pflege ich aus guten Gründen keine Beziehungen.
      Das können andere de facto ein Vielfaches besser.
      Und da werden gerade Sie mir sicherlich zustimmen wollen/können.

      Schönen Rest-Sonntag.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verwandte Artikel