Kurzmeldung

Mahnwache und Gegendemo am Montagabend

Wunstorf (red). Zum fünften Mal findet heute in Wunstorf die „Mahnwache“ gegen die Auswirkungen der Infektionsschutzmaßnahmen statt. Während die letzten Male für Grundrechte demonstriert wurde, sollen diesmal die gesellschaftlichen Werte im Mittelpunkt stehen. Parallel dazu ist eine Gegendemonstration angekündigt, die sich gegen Corona-Relativierung wendet und solidarisch mit den Risikogruppen zeigen will. Während sich die Teilnehmer der Mahnwache um 17.55 Uhr vor der Stadtkirche versammeln, wollen sich die Gegendemonstranten um 17.30 Uhr am Wunstorfer Bahnhof treffen, um gemeinsam Richtung Innenstadt zu ziehen.

1 Kommentar

  1. Hoffentlich ist die Polizei endlich mal bereit massiv gegen die Covididioten einzuschreiten. Personalien aufnehmen und hohe Bußgelder verhängen. Ohne wenn und aber!!!! Und wer sich wehrt,wird eingesperrt. Es kann und darf nicht sein – auch nicht in einer Demokratie – dass sich solche Idioten auch noch Öffentlich Profilieren. Handelt endlich.
    Wenn wieder nichts gegen diese Leute unternommen wird, zeigt es doch nur, dass unsere Demokratie, die auch ich sehr liebe, nicht mehr Handlungsfähig ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verwandte Artikel