Kurzmeldung

Ohne Führerschein Unfall verursacht

Steinhude (red). Am späten Samstagnachmittag wurde die Polizei zu einem Verkehrsunfall in Steinhude gerufen. Ein 24-jähriger Wunstorfer hatte mit seinem Touran von der Straße „Vor dem Tore“ auf die Leinweberstraße abbiegen wollen und war mit einem Hyundai, der Vorfahrt hatte, zusammengestoßen. Dessen 57-jährige Fahrerin und die 37-jährige Beifahrerin aus Neustadt wurden leicht verletzt, mussten jedoch vor Ort nicht ärztlich versorgt werden. Da der Unfallverursacher keinen Führerschein besaß, leitete die Polizei ein Ermittlungsverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung und Fahrens ohne Fahrerlaubnis ein.

Volksbank Nienburg

1 Kommentar

  1. Es stellt sich mir die Frage, ob der Unfallverursacher “nur” ohne Fahrerlaubnis unterwegs war, oder darüberhinaus als “Sahnehäubchen” in irgendeiner Form “bedröhnt” gewesen ist…

    Das Eine wie das andere im Straßenverkehr= klare No-Goes!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verwandte Artikel