Kurzmeldung

Rathauszugang wird wieder eingeschränkt

Wunstorf (red). Wegen der steigenden Corona-Zahlen steht das Rathaus ab sofort wieder nur noch Besuchern mit Termin offen. Die Eingangstüren bleiben ansonsten generell geschlossen. Persönliche Gespräche bleiben nach Terminvereinbarung weiterhin möglich, direkt bei den jeweiligen Ansprechpartnern oder unter der Zentralnummer (05031) 101-1. Bereits vereinbarte Termin behalten ihre Gültigkeit. Für Termine im Bürgerbüro kann weiterhin die Online-Terminvergabe genutzt werden. Die Verwaltung teilt zudem mit, dass das Angebot der Stadtbibliothek weiter aufrechterhalten wird.

1 Kommentar

  1. Nicht erheiternde, sondern unangenehme Erinnerungen sind es, die an die bei der #Stadtverwaltung Wunstorf massiven Einschränkungen für uns Bürger*innen im ersten Shut-/Lockdown reaktiviert werden.

    Ohne in die Glaskugel zu schauen und ohne Ängste/Sorgen verbreiten zu wollen, doch ganz realistisch gesehen ist das “Ende der Fahnenstange” bezüglich weiterer behördlichen Erlässe, Verfügungen etc. zur Begrenzung der weiteren Verbreitung des fiesen- oberfiesen Coronavirus (ob diese Verbreitung noch zu verlangsamen sein wird, darf bezweifelt werden), noch lange nicht erreicht.

    Wer es jetzt immer noch nicht den Ernst der Lage verstanden wollte, hat mit Sicherheit ein ernsthaftes Problem.
    Und untermauert meinen (laienhaften) Verdacht, dass das “hübsche” Virus auch negative Auswirkungen auf die Funktionsfähigkeit der grauen Zellen hat…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verwandte Artikel