Kurzmeldungaktualisiert

Steigende Infektionszahlen in Wunstorf

+++ Eilmeldung +++ In Wunstorf haben sich über das Wochenende die bekannten SARS-CoV-2-Fälle von 8 auf 21 erhöht. Der Warnwert für die 7-Tages-Inzidenz, bei der die „gelbe Ampel” erreicht wird, ist in der Region überschritten. Auch in Wunstorf allein wäre der Schwellenwert erreicht. Die Region bereitet sich derzeit darauf vor, weitere Maßnahmen zu treffen.

Mehr in Kürze.

18 Kommentare

  1. Mir reicht es langsam, es gibt auch noch andere Erkrankungen. Einschränkungen wie Hygieneregeln, Mundschutz und Anstand halten OK, unsere Wirtschaft ist jetzt am Ruin. Aber der Virus ist auch noch da bei weiteren Einschränkungen oder sogar einen Lockdoun. Es geht auf die Grippe – und den Novovirus zu wie jedes Jahr. Sollen wir nur noch eingesperrt zu Hause bleiben? Arbeitsplätze sind gefährdet und für mich als Solo-Selbständige auch. Wir werden immer Viren haben. Wenn nicht Corona, dann kommen andere oder noch schlimmere und das wird sich in den nächsten Jahrtausende von Jahren nicht ändern.

    1. Menschenwürde kennen die gar nicht mehr, behandeln uns wie Tiere, jeder hat das recht auf Leben , und körperliche Unversehrtheit.

      1. So ein Unsinn! Mit einer guten FP2 Maske kann ich überall hingehen und fühle mich sicher. Kein Mensch behandelt mich wie ein Tier, weil ich auf meine Gesundheit und die der Mitmenschen achte.

    2. Genau so sehe ich das auch…. langsam sollten die Medien mal dagegen angehen,anstatt alles noch dramatischer darzustellen als es ist, nur um Klicks oder Leser zu generieren!!!!! Das hat doch mit Pressefreiheit nix mehr zu tun…

      1. Die Medien können wir komplett vergessen und daran wird sich auch nichts ändern. Man könnte auch den Regierungssprecher in die Tagesschau setzen, das würde den Inhalt der Nachrichten in keinster Weise verändern.
        Man muss auf die Straße gehen und seine Meinung gegen den Wahnsinn kundtun, auch wenn man dafür geächtet wird.

    3. Gefallen tut das keinem, aber leider ändert diese Haltung nichts an den Tatsachen. Dass es auch noch andere Erkrankungen gibt, macht die Lage nicht entspannter. Es sterben nach wie vor Menschen und insbesondere die älteren und die multimorbiden sind real gefährdet. Eine Eskalation wie in den USA oder wie im Frühjahr in Italien führt zu absoluter Not im Gesundheitssystem. Möchten Sie an diesem Virus erkranken, in ein Krankenhaus eingeliefert werden und mit der Lage konfrontiert werden, bei schweren Symptomen keinen Platz auf der Intensivstation zu bekommen, weil alles voll ist und eine Ärztin / ein Arzt sich gegen Sie entscheidet?
      Die jüngsten Wirtschaftsdaten zeigen eher, dass sich die Wirtschaft trotz Krise behauptet. Klar gibt es Verlierer und einige Branchen, die stark schrumpfen. Da sind Veränderungen nicht zu vermeiden. Zurückdrehen wird sich das sowieso nicht mehr. Schon jetzt ist absehbar, dass es gravierende, nachhaltige Veränderungen z.B. im Tourismus geben wird.

    4. Hi Füchschen, recht hast Du& das zu 100%!!! Was Anderes wie Corona hörste eh nicht mehr, das ist sooo lästig!!! Über andere Themen, wird kaum bis gar nicht mehr geredet, ach was solls & bis bald!!!

    5. Da gebe ich dir recht da stinkt mir langsam zur Hölle immer das selbe scheiß alle verlieren die Arbeitsplätze ja es gibt so viele Krankheiten die schlimmer sind in Amerika werden 1000 Leute am Tag erschossen da sagt keiner was

    6. Gott sei Dank bin ich nicht der einzigste der so denkt.

      In Bus und Bahn steigen so viele ohne Maske ein und niemand sagt was.

      Die Polizei schlägt bei einer Demo Menschen zusammen ob wohl es nicht nötig tut.

      In Griechenland brennen die Asylbewohner ihre Container nieder und Merkel /Politiker lassen die alle wieder rein.

      Die Grenzen hätten zu gemacht werden müssen von Anfang an aber nop keiner wollte das.

      Es sterben mehr Menschen an einer Grippe als an diesem scheiß corona.

  2. In Deutschland sterben viele an Krebs ist traurig ist aber so am Virus sterben auch welche es gab sogar immer schon Virus auf der Vogelgrippe Schweinegrippe und so weiter aber das was jetzt abläuft ist scheiße auf deutsch gesagt da müssen wir andere Lösung gefunden werden und nicht wie man Maske Maske Maske ich kenne keine die den Virus haben und ich kenne sehr sehr viele aber es ist ebenso wir können’s nicht dran ändern

  3. Ihr jammert hier auf hohem Niveau. Es ist richtig das es nicht jedem passt mit Maske und so. Aber guckt euch mal um Deutschland herum die Infektionszahlen an. Ganz Europa ist rot. Ganz Europa? Nein Deutschland nicht. Und jetzt sollte man mal die Bundesregierung und die Landesregierungen ein bisschen loben. Ich bi auch kein Fan von ihnen aber sie machen ihre Arbeit sehr gut. Ich hoffe für euch das ihr dieses Virus nicht bekommt. Denn sonst würde ich mich totlachen über euch. Weil ihr dann als erstes rumschreit. Haltez euch einfach dran und dann ist gut.

  4. Es hat keiner behauptet den Virus haben zu wollen und wir sind keine Masken Gegner. Aber der Virus ist nun mal da ob mit oder ohne Lockdoun. Steuergelder werden für unnütze Bauten zum Fenster rausgeschmissen. Für die Schulen und Straßen ist kein Geld da. Echt sinnvoll was unsere Politik da macht. Die bezahlen keine Steuern und een Renten sind sicher. Bei unserer nächsten Generation sieht das anderes aus. Außerdem behauptet auch keiner das alles schlecht ist was die Politik macht. Aber ich arbeite im Gesundheitsbereich seit 34 Jahren. Und wenn es danach geht will keiner sterben. Nicht an Corona oder an anderen schlimmen Krankheiten. Oder meinst du an Krebs ist es toller zu sterben oder an was anderen.

  5. So ein Unsinn! Mit einer guten FP2 Maske kann ich überall hingehen und fühle mich sicher. Kein Mensch behandelt mich wie ein Tier, weil ich auf meine Gesundheit und die der Mitmenschen achte.

  6. Hey
    Ich bin gerade ganz zufällig darauf gestoßen was hier für ein Bullshit geschrieben wird . ….
    Ganz ehrlich mir platzt der Arsch
    Ich arbeite im medizinischen Bereich, habe den ganzen Tag die Maske auf und kenne einige Leute die an Corona erkrankt sind .
    Wegen solchen Menschen die von Natur aus erstmal dagegen sind und alles schlecht reden kriegen wir den Virus nicht in den Griff.
    Den Hals aufreißen, rum motzen und wenn der Virus zuschlägt dann rum heulen und schnelle Hilfe erwarten .
    Haltet euch doch einfach an die Regeln, somit werden die Alten und Kranken geschützt und ihr selbst auch und natürlich auch die , die Wirtschaft am laufen halten . …..
    Manchmal ist Hirn anschalten ganz gut ….

    1. Irgendwie lest ihr alle nicht richtig. Es geht hier Nicht darum keine Regeln einzuhalten. Trotzdem läuft hier viel falsch. Ich komme selber aus dem Gesundheitsbereich und ich trage auch fast 12 Stunden durchgehend die Maske.

    2. Muß ich Dir recht geben, es ist einfach nur noch irgendwie albern & lächerlich, wie manche Leute sich aufführen, oder auch benehmen!!! Nur nicht ärgern, nur wundern

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verwandte Artikel