Kurzmeldung

Verwaltung schließt bis zum 3. Januar

Wunstorf (red). Aufgrund der Feiertage und der COVID-19-Pandemie ist die Stadtverwaltung inklusive Bürgerbüro und Stadtbibliothek von Mittwoch, den 23.12.2020, bis einschließlich Sonntag, den 03.01.2021, nicht erreichbar. Die Mitarbeiter stehen in diesem Zeitraum nicht zur Verfügung. Ab dem 4. Januar 2021 gelten wieder die gewohnten Öffnungszeiten; coronabedingt ist für persönliche Vorsprachen weiterhin eine vorherige Terminvereinbarung erforderlich.

Ein Notdienst des Bürgerbüros ist während der Schließungszeit nicht eingerichtet. Eine in den vergangenen Tagen entsprechend kursierende Nachricht beruhte auf einem Irrtum. In dringenden, unabweisbaren Notfällen ist während der Feiertage die Bereitschaftsleitung der Stadt Wunstorf unter Telefon (05031) 516614 erreichbar.

- Anzeige -
Gewinnspiel AOK Niedersachsen - Fit in den Frühling
Volksbank Nienburg

8 Kommentare

  1. Wenn ich mich recht erinnere, gab es in den vergangenen Jahren während der Schließung “zwischen den Jahren” beim #Bürgerbüro Mitarbeitern*innen, die “Dienst geschoben” hatten.

    Durch das Coronavirus konnten und können weiterhin die Abteilungen bekanntermaßen nicht besucht werden.

    Ausschließlich in Angelegenheiten, die nicht telefonisch bzw. über Mail zu klären sind, ist es überhaupt möglich, einen Termin zu bekommen.
    Verständlich angesichts des Pandemie-Geschehen.

    Folge:
    Die Mitarbeiter*innen werden sich in den vergangenen Monaten eher nicht überarbeitet haben.
    So kann ich nicht wirklich nachvollziehen, weshalb in diesem Jahr es nicht machbar ist, für wirklich (!) dringende Angelegenheit der Bürgerinnen und Bürger zumindest einen “Staatsdiener*in” 😉 zum Dienst im #Bürgerbüro “zu verdonnern”.

    1. @ Seven

      “Nix Genaues weiß ich nicht”:
      Deshalb kann ich lediglich vermuten, dass Sie in diesem Fall auf eine gewisse Kulanz seitens der #Stadt Wunstorf hoffen können und es ausreichend sein wird, Ihr Auto erst nach der Wiederöffnung abzumelden.

    2. Ich muss ein Auto anmelden, sonst kann ich nicht mehr zur Arbeit im neuen Jahr. Habe auch keine Ahnung was geschehen soll. Mein Termin wurde abgesagt. Ein neuer, oder irgendeine Info bekam ich nicht.

        1. DAS ist ein wirklich guter Kommentar jenseits von strunzblöden Inhalten:

          #SA’s persönliches Weihnachtsfest- und vermutlich auch das von weiteren KFZ-Haltern, die durch die vertretungslose Schließung des #Bürgerbüros ‘gekniffen’ sind, dürfte durch diese hilfreiche Information somit gerettet worden sein! 🙂

  2. Oooch das Rathaus hat zu, hey ein Fingerhut voll Mitleid!!! Tja, es beweist erneut, der Deutsche an sich, ist ein großer Jammerlappen, Heulsuse

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verwandte Artikel