Kurzmeldung

Wunstorf kommt ruhig ins neue Jahr

Wunstorf (red). Wunstorf ist gut durch die Silvesternacht gekommen. Völlig still war es trotz Böller- und Raketenverkaufsverbot nicht: vereinzelte Raketen erhellten den Himmel, hier und da knallte es in den Straßen. Die Polizei, die in der vergangenen Nacht vor allem die für Pyrotechnik gesperrten Plätze kontrollierte, zog eine absolut positive Bilanz: Am Bahnhof, dem ZOB, in der Fußgängerzone, auf dem Barneplatz sowie im Promenadenbereich in Steinhude wurden keinerlei Verstöße festgestellt. „Die Polizei Wunstorf möchte auf diesem Wege ein großes Lob aussprechen“, hieß es dazu heute aus dem Kommissariat, das sich freute, nicht immer nur ermahnen und sanktionieren, sondern einmal das Positive in den Vordergrund stellen zu können: Die Wunstorfer verhielten sich bezogen auf die Coronamaßnahmen zum allergrößten Teil vorbildlich.

4 Kommentare

  1. Sehr erfreulich, dass zumindest im Zusammenhang mit Silvester anscheinend auch die ansonsten völlig Unbelehrbaren es begreifen wollten.

    In meinem neuen Wohnviertel an der #Hagenburger-/Neustädter Straße waren tatsächlich nur für circa 10 Minuten Böller zu hören.
    Nun fehlt mir, da ich erst seit August hier wohne, die Vergleichsmöglichkeit.

    Zugegeben:
    Ich hätte schon gerne in meinem “alten Viertel” an der #Kolenfelder Straße liegend Mäuschen gespielt.
    Dort war all die Jahre in Bezug auf “Krawall-Kracher” und Raketen immer gut was los.

    Auf die “Krawall-Kracher” kann ich durchaus verzichten, doch die Raketen hatten allen berechtigten Einwänden zum Trotz schon auch für mich etwas Reizvolles.

    Schön, dass in diesem Jahreswechsel alles im gebotenen Rahmen geblieben ist.
    Wie es im kommenden sein wird, kanm noch niemand wissen.
    Hoffen wir grundsätzlich auf positive Entwicklungen in der Pandemie.

  2. @ Holger Stahlhut

    Dankeschön für diese Info!

    Dass es dort im unumgänglichen Rahmen geblieben ist= sehr gut.

    Und darüber hinaus habe ich bezüglich der mir trotz meiner zwiespältiger Ansicht gefallenen Raketen-Zündungen nichts verpasst.

    Ihnen ein gutes u.v.a. gesundes 2021.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verwandte Artikel