Kurzmeldung

Zweiradfahrer stürzen

Klein Heidorn/Großenheidorn (red). Gestern gegen 18 Uhr verletzte sich ein 14-jähriger Radfahrer in Klein Heidorn, als er einen Absperrpfosten übersah und dagegenfuhr. Der Jugendliche erlitt leichte Gesichtsverletzungen und Blessuren an den Händen. Ein Rettungswagen brachte ihn ins Krankenhaus. Bereits vorgestern stürzte ein 30-jähriger Kleinkraftradfahrer aus Neustadt in Großenheidorn, als ein Autofahrer vor ihm abbog. Der Neustädter konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen, beim Ausweichversuch verletzte er sich am Knie und wurde ebenfalls vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verwandte Artikel