Neue Poller, Beleuchtung und fit für Elektroautos

Pläne für neuen Schützenplatz-Parkplatz konkretisiert

Die geplanten Parkplätze am Schützenplatz nehmen Gestalt an. Die Stadt hat nun die Pläne vorgelegt, wie die neuen Parkplätze aussehen sollen. Wunstorf (red). Der freie Blick auf den Schützenplatz wird nicht mehr lange bestehen. Um…

Strabs-Abschaffung

Von höheren Parkgebühren wird nicht abgerückt

Die Parteien sind sich einig, dass die "Strabs" abgeschafft werden soll - doch ein Konsens bei der Gegenfinanzierung scheint in weiter Ferne. Die Mehrheitsgruppe bleibt bei ihrer Linie, dafür die Parkgebühren anzuheben. Wunstorf…

CDU-Strategie zur Abschaffung der Straßenausbaugebühren

Wunstorfs Straßen könnten künftig schlichter gebaut werden

Sparsamer haushalten, nur noch 2 Straßen pro Jahr sanieren, öfter ausbessern statt komplett neu bauen - und langfristig den Straßenausbau über die Grundsteuer finanzieren. Auf diese Weise möchte die CDU in Wunstorf die "Strabs" abschaffen.…

Gegenentwurf zu Verwaltungsplänen

Steinhude will kein Bauland anstelle des Schulzentrums

Steinhuder Ortsrat und Tourismusförderung haben eigene Vorschläge für Gestaltung und Nutzung von Badeinsel-Toiletten und Steinhuder Schulzentrum erarbeitet. Steinhude (red). In einer mehrstündigen Klausursitzung haben die Mitglieder…

Die Barne zeigt sich von ihrer besten Seite

Wiebke Osigus auf Sommertour beim Wunstorfer Bauverein

Der Wunstorfer Bauverein und das Barneviertel gehören zusammen - und so lud der Bauverein die Landtagsabgeordneten um Wiebke Osigus anlässlich deren Sommertour an die Ecke Barneplatz ein, um ins Gespräch über genossenschaftliche Tätigkeit…

1,5 Millionen Euro zusätzliche Einnahmen nötig

Wie wird sich das Parken in Wunstorf verändern?

Die Stadtratsmehrheit will höhere Parkgebühren für Wunstorf - um die Straßenbaugebühren für Eigentümer abzuschaffen. 1,5 Millionen Euro zusätzlich soll die Parkraumbewirtschaftung künftig in die Stadtkasse spülen. Das könnte eine…

Konsens zur Abschaffung der Straßenbaubeiträge

Autofahrer sollen Strabs-Abschaffung finanzieren

Die Stimmen der Wunstorfer gegen die Straßenbaugebühren wurden in der letzten Zeit immer lauter, doch es war keine politische Lösung in Sicht. Selbst innerhalb der Mehrheitsgruppe im Stadtrat gingen die Meinungen stark auseinander. Nun…

Vorstand neu gewählt

Petra Eberhardt neue CDU-Vorsitzende im Butteramt

Die CDU Butteramt hat einen neuen Vorstand. Bei der Mitgliederversammlung in Mesmerode wurde Petra Eberhardt einstimmig zur neuen Vorsitzenden gewählt. Mesmerode (red). Durch vorgezogene Neuwahlen gab es einen Wechsel im Vorstand der…

Wahlergebnisse zur Europawahl 2019

So hat Wunstorf gewählt

Die Ergebnisse zur Europawahl 2019 aus Wunstorfer Sicht: So wurde zwischen Steinhuder Meer und Mittellandkanal abgestimmt ... Wunstorf (red). Das Ergebnis aus Wunstorf für die Europawahl spiegelt im Wesentlichen die bundesdeutschen…

Das Auepost-Wahlstudio

Europawahl 2019: Wunstorf hat gewählt

Wahlergebnisse, Eindrücke und alles rund um die Europawahl 2019, live aus dem Auepost-Wahlstudio. 18.00 Uhr. Die Glocken der Stiftskirche läuten, auch die Stadtkirche hat 18 Uhr geschlagen. Die Wahllokale werden geschlossen. 18.08…

70 Jahre Grundgesetz

Die AfD verteilt das Grundgesetz

Anlässlich des Verfassungsgeburtstages will die Wunstorfer AfD am kommenden Samstag das Grundgesetz kostenlos in der Innenstadt verteilen. Wunstorf (red). Heute wird die bundesdeutsche Verfassung 70 Jahre alt: am 23. Mai 1949 wurde…

Weiterentwicklung der Bäderlandschaft

Wunstorfer CDU-Ratsfraktion auf „Bäder-Tour“

Neben dem Wunstorf Elements besuchten die Mitglieder der CDU-Ratsfraktion das Freibad Bokeloh und das Naturerlebnisbad Luthe, um sich einen persönlichen Eindruck zu verschaffen. Wunstorf (red). Die Mitglieder der CDU-Ratsfraktion haben…