Jahrgangsfahrt

9. Jahr­gang der IGS Wunstorf besucht Caren Marks in Ber­lin

Etwa 150 Schü­ler der IGS Wunstorf waren vom 14.–16. Febru­ar mit 3 Bus­sen auf Jahr­gangs­fahrt nach Ber­lin gereist, wo sie unter ande­rem Caren Marks im Bun­des­tag begrüß­te.

Caren Marks und 150 Schüler der IGS Wunstorf
Caren Marks begrüß­te knapp 150 Schü­ler der IGS Wunstorf, die auf Klas­sen­fahrt in Ber­lin waren. | Foto: pri­vat

Am ers­ten Tag ihrer Rei­se besuch­ten die Schü­ler den Deut­schen Bun­des­tag. Nach einem infor­ma­ti­ven Vor­trag im Ple­nar­saal des Reichs­tags­ge­bäu­des tra­fen sie sich mit der Abge­ord­ne­ten Caren Marks zum Gespräch im Saal der SPD-Bun­des­tags­frak­ti­on.
Marks erläu­ter­te ihre Arbeit im Wahl­kreis und in Ber­lin, sowohl als Bun­des­tags­ab­ge­ord­ne­te als auch als Par­la­men­ta­ri­sche Staats­se­kre­tä­rin im Bun­des­fa­mi­li­en­mi­nis­te­ri­um. Die Schü­le­rin­nen und Schü­ler des 9. Jahr­gangs hat­ten vie­le Fra­gen im Gepäck: Es ging um ihren poli­ti­schen Wer­de­gang, ihren Arbeits­all­tag, ihre poli­ti­schen Erfol­ge, aber auch um The­men wie die aktu­el­le poli­ti­sche Situa­ti­on im Bun­des­tag und die Regie­rungs­bil­dung. Auch inhalt­li­che Fra­gen zum Ent­wurf des Koali­ti­ons­ver­tra­ges zwi­schen SPD und CDU/CSU waren Dis­kus­si­ons­ge­gen­stand, wie z. B. die Min­dest­aus­bil­dungs­ver­gü­tung oder die Digi­ta­li­sie­rung.

Ich freue mich immer wie­der über das gro­ße poli­ti­sche Inter­es­se Jugend­li­cher. Die Band­brei­te der Fra­gen zeigt, wie enga­giert und auf­ge­schlos­sen jun­ge Leu­te sind. Es ist mir wich­tig, jun­gen Men­schen zuzu­hö­ren und mit ihnen zu dis­ku­tie­ren“, so Caren Marks.


Copy­right © 2018 Wunstor­fer Auepost. Tex­te und Fotos sind urhe­ber­recht­lich geschützt. Wei­ter­ver­wen­dung nur mit Geneh­mi­gung der Redak­ti­on.
- Anzeige -
Werben auf auepost.de
3 Kommentare
  1. Horst Koschinsky
    Horst Koschinsky meint

    Coo­le SAche das!

  2. Monika Hannoi Kirchhoff
    Monika Hannoi Kirchhoff meint

    Yan­nick Kirch­hoff

  3. Tanja Lasagna
    Tanja Lasagna meint

    Lean­dra Las

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.