Insgesamt 420€

AfD-Fraktion spendet Erhöhung der Aufwandsentschädigung

Die Aufwandsentschädigungen für Rats- und Ortsratsmitglieder wurden 2017 gegen die Stimmen der AfD-Fraktion um monatlich 5 Euro erhöht. Diese Erhöhung spendeten die Mitglieder auch in diesem Jahr wieder.

afd-spende-2018
Ins­ge­samt 420 € spen­de­ten die Mit­glie­der der AfD Wunstorf an gemein­nüt­zi­ge Ver­ei­ne. | Foto. pri­vat

Bereits 2017 spen­de­ten die Mit­glie­der der AfD-Frak­ti­on die monat­li­che Erhö­hung von 5 € an die Wunstor­fer Tafel. Die ange­fal­le­nen Mehr­be­trä­ge von ins­ge­samt 420 € aus dem Jahr 2018 kamen nun eben­falls gemein­nüt­zi­gen Orga­ni­sa­tio­nen zugu­te. Die Arbeit des Tier­schutz­ver­eins Wunstorf wur­de mit 310 € unter­stützt, die Öko­lo­gi­sche Schutz­sta­ti­on Stein­hu­der Meer (ÖSSM) mit 110 €.
„Die Men­schen in Orga­ni­sa­tio­nen wie dem Tier­schutz­ver­ein und der ÖSSM leis­ten einen wesent­li­chen, meis­tens ehren­amt­li­chen Ein­satz für unse­re Gesell­schaft, was durch die Spen­den gewür­digt wer­den soll­te“, so Bernd Wisch­hö­ver, AfD-Frak­ti­ons­vor­sit­zen­der im Stadt­rat Wunstorf.

- Anzeige -
6 Kommentare
  1. Andreas Michael Mankus sagt
  2. Onkel Sandok Hahn sagt
  3. Bernd Müller sagt

    Auch wenn ich die AfD nicht wäh­le, fin­de ich es den­noch bemer­kens­wert, dass man sei­nem Gere­de so kon­se­quent Taten fol­gen lässt und die Erhö­hung spen­det. Cha­peau.

  4. Grit Decker sagt

    Zuge­ge­ben:
    Poli­tisch bin ich in wei­ten Zügen kei­ne Anhän­ge­rin geschwei­ge denn Freun­din der AfD.
    Doch in der beschrie­be­nen Sache ‑die Geld­spen­de der Abge­ord­ne­ten die­ser Par­tei- schlie­ße ich mich #Bernd Mül­lers „Cha­peau“ ger­ne an.

    Auch mit einem ver­gleichs­wei­se klei­nem Geld kön­nen hilf­rei­che Organisationen/Vereinigungen und Ein­zel­per­so­nen, die sich einer guten Sache ver­schrie­ben haben, unter­stützt wer­den.

    Schön, dass dann die AfD ein posi­ti­ves Zei­chen setzt.
    Zur Nach­ah­mung sehr zu emp­feh­len
    ‑durch­aus als Wink gleich mit dem gan­zen Lat­ten­zaun an die Abge­ord­ne­ten ande­rer Par­tein zu ver­ste­hen.
    (Und hier ver­knei­fe ich mir mein *grins*…)

  5. Der Demokrat sagt

    End­lich setzt mal eine Par­tei ihre Aus­sa­gen und Ver­spre­chen um. Dem „Cha­peau“ schlie­ße ich mich daher ger­ne an.

  6. Grit Decker sagt

    *grü­bel grü­bel*:
    Höchst erstaunt sehe ich in die­sem Moment, dass der Kom­men­tar einer Lese­rin namens Wisch­hö­ver ‑ob es sich um eine Ange­hö­ri­ge han­delt, weiß ich selbst­ver­ständ­lich nicht- inklu­si­ve mei­nes State­ment dazu auf „wun­der­sa­me Wei­se“ nicht mehr zu lesen sind.

    Mmmh:
    Was ich davon zu hal­ten habe?
    Ich bin mir da noch nicht im Kla­ren…

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.