Wunstorfer Auepost

Lokalpolitik, Topnews

CDU Strabs-Abschaffung

Sparsamer haushalten, nur noch 2 Straßen pro Jahr sanieren, öfter ausbessern statt komplett neu bauen – und langfristig den Straßenausbau über die Grundsteuer finanzieren. Auf diese Weise möchte die CDU in Wunstorf die „Strabs“ abschaffen. Wunstorf (red). Auch die CDU will die Straßenausbaugebührensatzung in Wunstorf abschaffen – zum 1. Januar des kommenden Jahres. Grundstücksbesitzer sollen […]

Leere Fußgängerone

Die Werbegemeinschaft Wunstorf hat sich direkt an die Politik gewandt. In einem Brandbrief an SPD, Grüne und FDP befürchtet die Vereinigung gravierende Wettbewerbsnachteile für die Innenstadt, sollte die geplante Parkgebührenerhöhung kommen. Wunstorf (red). Die Mehrheitsgruppe im Stadtrat hatte vor kurzem angekündigt, eine deutliche Erhöhung der Parkgebühren in Wunstorf durchsetzten zu wollen, um damit die Abschaffung […]

Badeinsel-Gastronomie

Steinhuder Ortsrat und Tourismusförderung haben eigene Vorschläge für Gestaltung und Nutzung von Badeinsel-Toiletten und Steinhuder Schulzentrum erarbeitet. Steinhude (red). In einer mehrstündigen Klausursitzung haben die Mitglieder des Ortsrates Steinhude und der Geschäftsführer der Steinhuder Meer Tourismus GmbH (SMT), Willi Rehbock, gemeinsame Vorstellungen für Gastronomie und Sanitäreinrichtungen auf der Badeinsel und Vorgaben für die weitere Nutzung […]

Bauverein

Der Wunstorfer Bauverein und das Barneviertel gehören zusammen – und so lud der Bauverein die Landtagsabgeordneten um Wiebke Osigus anlässlich deren Sommertour an die Ecke Barneplatz ein, um ins Gespräch über genossenschaftliche Tätigkeit und Quartiermanagement zu kommen. Wunstorf (ds). Landtagsabgeordnete Wiebke Osigus ist mit ihren SPD-Kollegen auf Sommertour – und das führte sie am Mittwoch […]

Parkplatz Alter Markt

Die Wunstorfer CDU-Stadtratsfraktion hat angekündigt, einen eigenen Antrag zur Abschaffung der Strabs einzubringen. Anders als bei den Plänen der Mehrheitsgruppe soll die Finanzierung jedoch nicht über Parkgebühren erfolgen. Welche Alternative in Frage käme, bleibt jedoch offen. Wunstorf. Die CDU-Ratsfraktion hat sich am Montag zu einer außerplanmäßigen Sitzung bezüglich des Vorgehens mit der Straßenausbaubeitragssatzung („Strabs“) getroffen. […]

Parkplätze in Wunstorf

Die Stadtratsmehrheit will höhere Parkgebühren für Wunstorf – um die Straßenbaugebühren für Eigentümer abzuschaffen. 1,5 Millionen Euro zusätzlich soll die Parkraumbewirtschaftung künftig in die Stadtkasse spülen. Das könnte eine Vervierfachung der Parkkosten bedeuten. Wunstorf (red). Die Straßenausbaubeiträge für Grundstückseigentümer sollen abgeschafft werden – und finanziert werden soll dies mit einer Erhöhung der Einnahmen durch Parkgebühren. […]

Michael Lempert

Die Stimmen der Wunstorfer gegen die Straßenbaugebühren wurden in der letzten Zeit immer lauter, doch es war keine politische Lösung in Sicht. Selbst innerhalb der Mehrheitsgruppe im Stadtrat gingen die Meinungen stark auseinander. Nun schwenkt aber auch die SPD um und will die „Strabs“ abschaffen lassen. Wunstorf (red). Zwischenzeitlich hatte sich in Wunstorf die 9. […]

CDU Butteramt

Die CDU Butteramt hat einen neuen Vorstand. Bei der Mitgliederversammlung in Mesmerode wurde Petra Eberhardt einstimmig zur neuen Vorsitzenden gewählt. Mesmerode (red). Durch vorgezogene Neuwahlen gab es einen Wechsel im Vorstand der CDU. Der bisherige Vorsitzende, Steffan Strulik, gab den Vorsitz aus Zeitgründen ab. „Es wartet eine neue berufliche Herausforderung auf mich. Ich bleibe in […]