SPD öff­net Arbeits­krei­se für alle Inter­es­sier­ten

Die SPD will sich stär­ker für das Enga­ge­ment von Nicht­mit­glie­dern öff­nen. „Unse­re Arbeits­krei­se, mit denen wir die kom­mu­nal­po­li­ti­schen Ent­schei­dun­gen in Wunstorf dis­ku­tie­ren und vor­be­rei­ten, ste­hen jedem zur Mit­ar­beit offen”, sagt die Frak­ti­ons­vor­sit­zen­de Kirs­ten Rie­del. Das bedeu­te, offen für die­je­ni­gen zu sein, die sich enga­gie­ren wol­len, ohne gleich Mit­glied in der SPD zu wer­den.
Es han­de­le sich dabei um die drei gemein­sa­men Arbeits­krei­se „Bau und Umwelt”, „Schu­le und Sozia­les” sowie „Finan­zen und Wirt­schaft”.

Wer Inter­es­se an der Mit­ar­beit hat oder ein­fach unver­bind­lich „rein­schnup­pern” möch­te, kann sich unter spd-wunstorf@t-online.de oder unter Tel. 050314825 (Anruf­be­ant­wor­ter) bei der SPD Wunstorf mel­den. „Wir wol­len eine SPD zum Mit­ge­stal­ten sein und laden alle ein, sich mit uns für Wunstorf und sei­ne Orts­tei­le stark­zu­ma­chen”, so Rie­del.


Copy­right © 2017 Wunstor­fer Auepost. Tex­te und Fotos sind urhe­ber­recht­lich geschützt. Wei­ter­ver­wen­dung nur mit Geneh­mi­gung der Redak­ti­on.
- Anzeige -
Werben auf auepost.de

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.