Wunstorf hat gewählt

Sechs Parteien plus ein Einzelkandidat bewarben sich bei der Kommunalwahl 2016 für den Einzug ins Wunstorfer Rathaus, auch die Ortsräte waren zu wählen. Für die Regionsversammlung konnten die Wunstorfer gar zwischen Kandidaten auf 10 Listenvorschlägen wählen. Alle Ergebnisse hier im Überblick.

zumwahlraumbalkentransparent

Sechseinhalb Millionen Niedersachsen waren heute aufgerufen, ihre Gemeindevertreter für die nächsten fünf Jahre zu bestimmen, darunter auch die Wunstorfer. Insgesamt 9 Stimmen durften auf 3 nicht gerade klein ausfallenden Stimmzetteln vergeben werden. Inzwischen sind alle Stimmen ausgezählt in Wunstorf. Für die Regionsversammlung fehlen noch wenige Ergebnisse. Die bereits sich anfänglich abzeichnende Tendenz hat sich bestätigt: Die AfD ist aus dem Stand zur drittstärksten Kraft geworden und hat die Grünen knapp auf Platz 4 verdrängt. Im Vergleich zur letzten Wahl haben alle Parteien verloren – bis auf die Linkspartei und die FDP, die sich über leichte Zuwächse freuen können.

Wahl des Stadtrats

Ratsherrinnen und Ratsherren werden nach folgender Verteilung ins Wunstorfer Rathaus einziehen (vorläufiges Ergebnis):

Ergebnis der Wunstorfer Stadtratswahl in Prozent | Graphik: Auepost
Ergebnis der Wunstorfer Stadtratswahl in Prozent | Graphik: Auepost

Gewinne und Verluste
Veränderungen im Vergleich zur Wahl im Jahre 2011:

Leichte Zuwächse für FDP und Linkspartei, große Verluste für Rot/Grün. Die AfD gewinnt aus dem Stand 10,2 Prozent. | Graphik: Auepost
Leichte Zuwächse für FDP und Linkspartei, große Verluste für Rot/Grün. Die AfD gewinnt aus dem Stand 10,2 Prozent. | Graphik: Auepost

Wahl zur Regionsversammlung

Regionsversammlungswahl in Wunstorf
Diese Parteien haben die Wunstorfer für die Regionsversammlung gewählt (vorläufiges Ergebnis):

Stimmenanteile der Wunstorfer Wähler an der Regionsversammlungswahl in Prozent | Graphik: Auepost
Stimmenanteile der Wunstorfer Wähler an der Regionsversammlungswahl in Prozent | Graphik: Auepost

Regionsversammlung gesamt
Zusammen mit den Ergebnissen der anderen Städte und Gemeinden werden daher Vertreter entsprechend der folgenden Parteizusammensetzung in die Regionsversammlung einziehen (vorläufiges Ergebnis):

Zusammensetzung der Regionsversammlung der Region Hannover in Prozent | Graphik: Auepost
Zusammensetzung der Regionsversammlung der Region Hannover in Prozent | Graphik: Auepost

Gewinne und Verluste
Veränderungen im Vergleich zur Wahl im Jahre 2011:

SPD und Grüne verlieren stark, FDP und Linkspartei gewinnen hinzu. Die AfD gewinnt aus dem Stand 10,1 Prozent. | Graphik: Auepost
SPD und Grüne verlieren stark, FDP und Linkspartei gewinnen hinzu. Die AfD gewinnt aus dem Stand 10,1 Prozent. | Graphik: Auepost

Stand: 13.9., 12.50 Uhr
Mehr in Kürze.

Die Ergebnisse der Ortswahlen sind hier gesondert aufgelistet: Wahlergebnisse für die Ortsräte

Die ausführliche Analyse zum Wahlergebnis: „Wunstorf rückt nach rechts“

- Anzeige -

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.