News

  • Kurt Rehkopf

    Rehkopf verlangt Gutachten und öffentliche Information

    FDP-Fraktionsvorsitzender Kurt Rehkopf vermisst die Transparenz in der Diskussion um die Abwassertransporte zum stillgelegten Bergwerk Sigmundshall. Wunstorf (as). In einer öffentlichen Veranstaltung sollen Stadtverwaltung und relevante Behörden und Ämter über…

  • Rathaus

    Stadt sucht weiter Gleichstellungsbeauftragte

    Die Wunschkandidatin der Stadt für den Posten der Gleichstellungsbeauftragten hat am Donnerstagvormittag abgesagt. Nun könnte die Suche von vorne losgehen. Wunstorf (as). Die Stadt muss weiter eine Gleichstellungsbeauftragte suchen: Die…

  • Citygutschein der Werbegemeinschaft Wunstorf

    Die Citygutscheine sind wieder da

    Der Citygutschein ist zurück. Ab sofort verkauft die Wunstorfer Händlervereinigung wieder Gutscheine für den Einkauf in der Innenstadt. Wunstorf (red). Die Werbegemeinschaft Wunstorf hat die Citygutscheine neu aufgelegt. Bereits seit…

  • Gütertransport von Mesmerode

    Parteien uneins bei Bewertung der Schienenlösung

    SPD und Grüne warnen nun vor hohen Belastungen für Wunstorf – die CDU will am 13. Mai jedoch geschlossen die Vorlage des Bürgermeisters unterstützen. Wunstorf (ds). Die großen Parteien sind…

  • Stadtwappen Wunstorf

    Ronnenberger Gleichstellungsbeauftragte soll nach Wunstorf wechseln

    Die vakante Stelle der Gleichstellungsbeauftragten in Wunstorf scheint besetzt zu sein: Unter 33 Bewerberinnen konnte die Stadt wählen. Wunstorf (as). Die Ronnenberger Gleichstellungsbeauftragte wechselt nach Informationen der Auepost ins Wunstorfer…

  • Bahnübergang der Kalibahn an der Hagenburgerstraße. Im Hintergrund der Kaliberg. | Foto: Mirko Baschetti

    Eberhardt für Pipeline

    Sigmundshall ist geschlossen, die Stollen des alten Bergwerks müssen aber nun mit Salzwasser gefüllt werden. Dazu sollen bald jahrelang Güterwagen mitten durch Wunstorf rollen - ohne Lärmschutz, und die Sölterkreuzung…

  • Wunstorfer Fußgängerzone

    Kundschaft droht Verkäuferin mit Anspucken

    Als eine Kundin ohne Maske nicht einkaufen durfte, kam sie mit Verstärkung wieder. Ihr Begleiter spuckte in Richtung der Verkäuferin. Wunstorf (red). Am gestrigen Sonnabend wollte eine Frau gegen 14.30…

  • Paintballspieler

    Mit Fake-Maschinengewehr auf dem IGS-Schulhof

    Die Polizei kontrollierte in den vergangenen Tagen mehrere Wunstorfer, die Waffen oder Anscheinswaffen bei sich trugen. Wunstorf (red). Am 1. Mai wurde die Polizei zur IGS Wunstorf gerufen. Auf dem…

  • Mitarbeiter der Tafel Wunstorf verteilen die Spenden. | Foto: privat

    Direktbank spendet an Tafel Wunstorf

    Die Tafel Wunstorf schwimmt auf einer Welle von Sympathie und Hilfsbereitschaft. Aber diese Spende hat eine besondere Qualität: Die niederländische Direktbank ING, früher ING Diba, spendet Lebensmittel im Wert von…

  • Anfahrt Wertstoffhof Kolenfeld

    Chaotische Zustände vor den Wertstoffhöfen

    Der Andrang auf die wieder geöffneten Wertstoffhöfe ist zu groß. Staus und stundenlanges Stop-and-Go bei der Anfahrt auch bei der Deponie Kolenfeld führen nun zu neuen Beschränkungen. Kolenfeld (red). Nachdem…