Oberliga

1. FC Wunstorf bestreitet das „Endspiel“

Am heutigen Samstag steigt für Wunstorf das „Endspiel“ um den Aufstieg in die Regionalliga Nord. Um 16 Uhr ist Anpfiff in der Barne-Arena.

Der 1. FC bei der Begegnung mit Lupo-Martini Wolfsburg (Symbolbild) | Foto: privat

Wunstorf (red). Wunstorf hat es in den letzten Wochen spannend gemacht um den Aufstieg in die Regionalliga Nord. Zwischenzeitlich hatte der 1. FC schon auf dem 2. Tabellenplatz gestanden, aktuell steht Wunstorf mit 53 Punkten (+ 16 Tore) auf Platz 4. Lupo-Martini Wolfsburg und der VFL Oldenburg haben je 55 Punkte bei einer Tordifferenz von 30 und 21.

Damit der 1. FC direkt aufsteigt, müssten Lupo-Martini und Oldenburg jedoch ihre Auswärtsspiele verlieren. Verliert eine der Mannschaften die Auswärtspartie, schafft es Wunstorf in die Relegationsrunde. Und natürlich muss Wunstorf heute gegen den TB Uphusen gewinnen.

INFO: Aufstiegswertung
Aufsteiger aus der Aufstiegsrunde sind die beiden Mannschaften, die nach Durchführung aller sechs Spiele die meisten Punkte gewonnen haben. Bei Punktgleichheit entscheidet die Differenz aus erzielten und hingenommenen Toren über die Platzierung; bei gleichem Punktestand und gleicher Tordifferenz gibt die höhere Zahl der erzielten Tore den Ausschlag. Sind diese dann auch noch gleich, wird nach dem Ergebnis des Spiels gegeneinander zu Gunsten des Siegers entschieden. Nach jedem Spiel findet unabhängig vom Spielausgang zusätzlich ein Elfmeterschießen statt, dessen Ergebnis als Hilfsergebnis für eine eventuell notwendige Zusatz-Wertung hinzugezogen wird. Nur diese Ergebnisse des Elfmeterschießens werden statt Losentscheid für eine Entscheidung herangezogen, sofern die Punkt- und Tordifferenz mehrerer Mannschaften gleich sein sollte.

Der 1. FC Wunstorf hatte zuletzt ein schweres Auswärtsspiel gegen den BV Cloppenburg mit 2:1 gewonnen; bei der Begegnung mit dem jetzigen Tabellenersten trennte man sich Anfang Mai 2:2.

Termininfo
Sa, 19.05.2018
16 Uhr
4 Euro, unter 18 Jahren Eintritt frei
Barne-Arena
- Anzeige -
Unterstütze die Auepost auf Steady

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.