1. FC Wunstorf star­tet in die Sai­son

Ab dem 27. Juni wird wie­der trai­niert in der Bar­ne – der 1. FC Wunstorf star­tet in die neue Sai­son in der Ober­li­ga Nie­der­sach­sen. Vor­stand, Trai­ner­stab sowie Betreu­er und ehren­amt­li­che Hel­fer gehen vol­ler Taten­drang und Vor­freu­de in die neue Sai­son.

Gie­bel am Ver­eins­heim des 1. FC Wunstorf | Foto: Dani­el Schnei­der

Die Ober­li­ga Nie­der­sach­sen wird durch die Auf- und Abstei­ger noch lukra­ti­ver als bereits in der letz­ten Sai­son sein.
Aus der Regio­nal­li­ga Nord kommt mit U.S.I. Lupo Mar­ti­ni Wolfs­burg ein spiel­star­kes Team in die Liga, wel­ches mit dem neu­en Trai­ner Det­lev Dammei­er sofort wie­der in die 4. Liga zurück­keh­ren will. Aber auch die vier Auf­stei­ger möch­ten mehr als nur die Klas­se hal­ten. Mit dem SV Atlas Del­men­horst befin­det sich dabei ein Team unter den Auf­stei­gern, das bereits in der Lan­des­li­ga sei­ne Heim­spie­le vor oft­mals über 800 Fans und mehr aus­tra­gen durf­te. Zu den Aus­wärts­spie­len rei­sen oft­mals 300–400 Fans mit, um ihr Team laut­stark zu unter­stüt­zen.

Auch die ers­ten Test­spie­le und das Spiel im NFV Pokal wur­den ter­mi­niert:

27.06.2017 Trai­nings­auf­takt in der Bar­ne
05.07.2017 Tur­nier in Eldagsen – 19.00 Uhr mit dem FC Eldagsen (Lan­des­li­ga) und dem SV Wer­der Bre­men U23 (3. Liga)
11.07.2017 Spiel gegen den Regio­nal­li­gis­ten (RL West) SV Rödin­g­hau­sen – 19.00 Uhr in der Bar­ne Are­na (evtl. Sta­di­on)
14.07.2017 Spiel gegen den TSV Gods­horn (Lan­des­li­ga) – 19.00 Uhr in der Bar­ne Are­na (evtl. Sta­di­on)
19.07.2017 NFV – Krom­ba­cher Nie­der­sach­sen­po­kal gegen den 1.FC Ger­ma­nia Egestorf/Langreder – 20.00 Uhr in der Bar­ne Are­na
22.07.2017 Soll­te der 1.FC eine Run­de wei­ter­kom­men = Ach­tel­fi­na­le gegen den Sie­ger der Par­tie U.S.I. Lupo Mar­ti­ni Wolfs­burg – TSV Havel­se
02.08.2017 Spiel in Nien­burg – 19.00 Uhr gegen den ASC Nien­burg (Bezirks­li­ga)
12./13.08.2017 Punkt­spiel­auf­takt Ober­li­ga Nie­der­sach­sen


Copy­right © 2017 Wunstor­fer Auepost. Tex­te und Fotos sind urhe­ber­recht­lich geschützt. Wei­ter­ver­wen­dung nur mit Geneh­mi­gung der Redak­ti­on.
- Anzeige -

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.