Boxer mit drei Siegen in Hannover

Das kann sich sehen lassen. Die jungen Boxer vom TuS Wunstorf kehrten beim Nikolaus-Turnier in Hannover mit drei Siegen heim.

Erfolgreiche Boxer vom TuS Wunstorf: (v. l. n. r) Betreuer Richard Lordan, Meraz Hassan Ali, Omar Mahmod, Maximilian Weimer, Hannah Göbbels, Trainer Alex Moor | Foto: privat

Am Samstag den 02.12.17 hat der TuS Wunstorf mit vier jungen Boxern am Nikolausturnier in Hannover teilgenommen an dem Vereine u.a. aus Bielefeld, Wolfsburg, Celle, Minden, Hildesheim und Wolfenbüttel anreisten.

Trainer Alex Moor zeigte sich erfreut über die Leistungen seiner Schützlinge. Sowohl Debütkämpfer Maximilian Weimer (13 J. / 35Kg) besiegte seinen Gegner als auch Omar Mahmod (16 J. / 48Kg). Hannah Göbbels (17 J. / 52Kg) war so überlegen, dass der gegnerische Trainer bereits in Runde 1 das Handtuch warf.
Lediglich Meraz Hassan Ali (17 J. / 64Kg) musste sich geschlagen geben, da der Alters- und Gewichtsunterschied seines Gegners zu groß war.

 

- Anzeige -
Unterstütze die Auepost auf Steady

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.